Etat 2021: 4,85 Millionen Euro für das Personal
Zahl der Beamten ist überschaubar

Sendenhorst/Albersloh -

Die Personalkosten gehören mit zu den größten Einzeletats, die die Stadt in 2021 zu bewältigen hat. 4,58 Millionen Euro sind veranschlagt. Rechnerisch sind 7,6 Stellen von Beamten besetzt und 73,8 von tariflich Beschäftigten. Die Versorgungsaufwendungen betragen 823 000 Euro Von Josef Thesing
Dienstag, 02.02.2021, 13:36 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.02.2021, 13:36 Uhr
Für die Stadt arbeiten rechnerisch 7,6 Beamte und 73,8 tariflich Beschäftigte, wovon 36 Mitarbeiter für die innere Verwaltung zuständig sind.
Für die Stadt arbeiten rechnerisch 7,6 Beamte und 73,8 tariflich Beschäftigte, wovon 36 Mitarbeiter für die innere Verwaltung zuständig sind. Foto: dpa
Die Kosten für das städtische Personal betragen in diesem Jahr laut Entwurf des Haushaltsplans 4,58 Millionen Euro. Das sind etwa 160 000 Euro weniger als laut Plan im Haushaltsjahr 2020 festgelegt waren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796386?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7796386?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker