Landwirte schieben die Straßen frei
Ohne die Bauern fährt nichts

Albersloh -

Ohne den Einsatz der Landwirte wäre noch weniger gegangen. Sie sind kurzerhand auf ihre Traktoren gestiegen und haben, soweit das überhaupt möglich war, die Straßen ge- und befahrbar geräumt. Das brachte ihnen einmal mehr viel Anerkennung ein. Von Christiane Husmann
Montag, 08.02.2021, 14:14 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.02.2021, 14:14 Uhr
Überall im Dorf machten sich Landwirte mit ihren Traktoren daran, die Straßen weitmöglichst von den Schneemassen zu befreien.
Überall im Dorf machten sich Landwirte mit ihren Traktoren daran, die Straßen weitmöglichst von den Schneemassen zu befreien. Foto: Christiane Husmann
Wohl dem, der sich am Sonntag mit dem Schlitten fortbewegen konnte. Denn bei aller Romantik, die das durch große Schneemengen in ein Wintermärchen verzauberte Dorf zu bieten hatte, machten sich viele beim Blick auf die zugeschneiten Straßen so ihre Gedanken. Wie am Montag zur Arbeit kommen?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7807669?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7807669?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker