Große Hilfsbereitschaft im Dorf sichert Mobilität und mehr
Nicht nur vor der eigenen Haustür

Albersloh -

Viele haben mit angepackt, um den Schnee im Dorf zu räumen. Das freute auch den Postboten, der nicht nur zur Arbeit kommen, sondern auch die Briefe zustellen konnte. Manch einer ging für den Nachbarn einkaufen – oder räumte auch dessen Schnee vor der Tür weg. Von Christiane Husmann
Donnerstag, 11.02.2021, 15:52 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.02.2021, 15:52 Uhr
Gemeinsam ans Werk: Überall im Dorf wurde in den vergangenen Tagen gegen den Schnee gekämpft
Gemeinsam ans Werk: Überall im Dorf wurde in den vergangenen Tagen gegen den Schnee gekämpft Foto: Volker Dörken
Da musst du mal drüber schreiben“, findet Michael Happe. Worüber? Über die große Hilfsbereitschaft vieler, die dafür sorgen, dass es im Dorf wieder läuft und rollt. Der Postbote, der sich in diesen Tagen redlich bemüht, die Briefe und Pakete zu den Leuten zu bringen, ist froh, es überhaupt bis zur Arbeitsstelle geschafft zu haben. Wohnhaft in der Bauerschaft Alst, sah er sich am Sonntag noch vor vollendeten Tatsachen – oder besser vor riesigen Schneebergen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7814608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7814608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker