Ortstermin auf dem Hof Hennenberg
Kein Sendenhorster Spargel zu Ostern

Sendenhorst -

In diesem Jahr gibt es zu Ostern keinen Spargel vom Hof Hennenberg. Das „königliche Gemüse“ ist noch nicht soweit, weil es wettermäßig bislang ein ganz normales Jahr mit ausreichend Wasser im Boden ist. Auch die Mitarbeiter aus Polen und Rumänien können einreisen. Von Josef Thesing
Donnerstag, 01.04.2021, 13:12 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 01.04.2021, 13:12 Uhr
Guido Hennenberg freut sich, dass er unter der Folie eine Spargelstange entdeckt hat.
Guido Hennenberg freut sich, dass er unter der Folie eine Spargelstange entdeckt hat. Foto: Josef Thesing
Es ist warm an diesem Dienstagnachmittag in der Bauerschaft Sandfort. Der Himmel strahlt blau, die Sonne gibt alles. Das Thermometer zeigt 23 Grad – draußen. Bestes Wetter also für die Dämme von Anne und Guido Hennenberg. Doch auf deren Spargel- und Erdbeerhof ist es noch ziemlich ruhig. „Meine Frau und ich haben gestern Abend die ersten beiden Spargelstangen unter der Folie entdeckt. Da wurden die Augen fast ein wenig feucht“, erzählt Guido Hennenberg beim Spaziergang entlang der Felder – natürlich in gehörigem Abstand. Erste Mini-Ernte reicht nicht fürs Festmahl Ein paar wenige mehr kamen noch hinzu, und so wurde die erste Mini-Ernte gerecht unter denen verteilt, die auf dem Hof leben und arbeiten. Für ein Festmahl reichte es aber noch nicht. Dass es nun bald losgeht mit der richtigen Ernte, bereitet Guido Hennenberg und seiner Frau große Freude.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7896922?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7896922?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker