Telgte
Fahrräder für Polen

Mittwoch, 18.07.2007, 11:07 Uhr

Telgte . Drei tip-top runderneuerte Damenräder können demnächst die Malteser mit nach Polen nehmen. Günter Klefisch hat jetzt die gebrauchten, aber wieder in Schuss gebrachten und wie neu aussehenden Drahtesel dem Stadtbeauftragten Heinz Loddenkötter überreicht. Loddenkötter hat auch schon würdige Empfänger für die Räder. Bei den Franziskanerinnen in Olbrzychowice Klodzkie (früher Ullersdorf ) gibt es drei Novizen, die oft weite Fußwege zu absolvieren haben. Ihnen soll künftig die Mobilität in und um Ullersdorf erleichtert werden, das nicht weit von der Telgter Partnerstadt Polanica Zdrój (Bad Altheide) gelegen ist.

Weitere Räder hält Klefisch für Bedürftige in der polnischen Partnerstadt parat, die er in den nächsten Tagen den Freunden der Städtepartnerschaft übergeben will, berichtet Werner E. Hasse vom Vorstand des Vereins in einer Pressemeldung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/439605?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F703871%2F703908%2F
Nachrichten-Ticker