„Komm auf die Wiese, Luise“
Altstadt wird zur Festmeile

Telgte -

In Telgte ist am Sonntag, 6. Mai, Stadtfest. „Komm auf die Wiese, Luise“ ruft die Kaufmannschaft als Veranstalter wieder allen Gästen aus der Region zu.

Donnerstag, 03.05.2012, 15:05 Uhr

So ein Wetter wie am 1. Mai, das wäre doch klasse. Dann könnten am Freitag und Samstag die Ballone starten, und auch zum Stadtfest würden Luise und all die anderen Besucher bei Frühlingstemperaturen auf die Wiese kommen.

Die Hanse als Veranstalter hat für ihr Hauptereignis des Jahres alles vorbereitet. Gleichsam im Vorprogramm spielt am Samstagabend ab 19.30 Uhr die Band „Cop­rock“ auf dem Marktplatz. Sie besteht aus lauter Polizisten; am Schlagzeug sitzt der Telgter Bezirksbeamte Günter Voltmann.

Am Sonntag wird ab 11 Uhr überall in der Stadt etwas los sein. Musik, Show und Gesang spielen sich auf den Bühnen auf dem Marktplatz und an der Volksbank ab. Ebenfalls am Steintor betritt der Clown Fidelidad wieder die Manege. Ein Publikumsmagnet für die jüng­sten Besucher dürfte erneut der Trommelfloh sein.

An verschiedenen Stellen wird die Samba-Band „Camposada“ die Menschen mit schwungvoller Musik begeistern. Wie er Riesenseifenblasen hervorzaubert, zeigt Peter Pawliczek auf der Münsterstraße.

Etwas abseits vom Trubel lädt der Malermarkt der Weibsbilder wieder dazu ein, Kunst von rund 50 Ausstellern aus der Region zu betrachten.

Ab 13 Uhr ist am Sonntag verkaufsoffen, darüber hinaus bieten Straßenhändler ihre Produkte zum Kauf an.

Zum Rahmenprogramm des Frühlingsfestes gehören ein Kinderflohmarkt auf der Königstraße (Anmeldung nicht erforderlich), die Teddybärenklinik im DRK-Haus sowie Bootstouren auf der Ems

| Sonderveröffentlichung zum Frühlingsfest in der Freitagsausgabe

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/717975?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F703567%2F741220%2F
Nachrichten-Ticker