Neue Vorsitzende gewählt
Friederike von Hagen führt den Krink

Westbevern -

Friederike von Hagen-Baaken ist wie erwartet neue Vorsitzende des Westbeverner Krink. Die freiberufliche Diplom-Kauffrau wurde in der außerordentlichen Generalversammlung einstimmig bei zwei Enthaltungen zur Nachfolgerin von Reinhold Hobeling gewählt. Hobeling war im November nach 16 Jahren im Amt überraschend zurückgetreten.

Mittwoch, 24.04.2013, 20:04 Uhr

Die neue Krink-Vorsitzende Friederike von Hagen-Baaken dankte ihrem Vorgänger Reinhold Hobeling für sein Engagement.
Die neue Krink-Vorsitzende Friederike von Hagen-Baaken dankte ihrem Vorgänger Reinhold Hobeling für sein Engagement. Foto: Greife

„Die Arbeit des Krink ist für Westbevern super wertvoll“, sagte Friederike von Hagen in ihrer Vorstellungsrede. Als Schwerpunkte für die nächste Zeit nannte sie die Fortführung der Dorfwerkstatt zur Erarbeitung eines Integrierten Handlungskonzepts für Westbevern, die Attraktivität des Ortes für junge Familien zu sichern, eine stärkere Einbindung des Gewerbes in den Verein sowie jüngere Mitglieder für den Krink zu gewinnen. „Ich selbst sehe mich mehr als Moderatorin“, sagte die neue Vorsitzende. Für das operative Geschäft setze sie auf viele Mitstreiter, die die verschiedenen Projekte eigenverantwortlich bearbeiten. Vor elf Jahren hatte Friederike von Hagen gemeinsam mit ihrem Mann Thomas Baaken die Krinkstudie erarbeitet.

Nach ihrer Wahl hob Friederike von Hagen die Verdienste von Reinhold Hobeling hervor. „Du warst immer die starke Stimme für Westbevern“, sagte sie und erinnerte an die vielen Erfolge Hobelings. Als Dank überreichte sie ihm schon mal ein Foto einer Holzbank. Das Original mit seinem Namen wird auf dem Dorfplatz aufgestellt.

Auch Bürgermeister Wolfgang Pieper dankte Reinhold Hobeling für seinen enormen Einsatz. Der frühere Vorsitzende blickte sichtlich bewegt, aber ohne Groll auf die Zeit an der Spitze des Vereins zurück. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1624122?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1792741%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker