Neues Angebot in Maria Frieden
Wohlbefinden stärken

Telgte -

Die TheraNet NRW in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation Maria Frieden bietet einen neuen Wassergymnastikkurs speziell für Demenzkranke an.

Samstag, 24.08.2013, 15:08 Uhr

Die TheraNet NRW in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation Maria Frieden bietet einen neuen Wassergymnastikkurs speziell für Demenzkranke an. Das Angebot findet jeweils montags um 15.45 Uhr statt und beginnt am 26. August. Es richtet sich an Demenzerkrankte und Menschen mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen, die nicht alleine an einer Gruppe teilnehmen können und auf Unterstützung angewiesen sind. Initiatoren des Kurses sind Mares Woltering, Therapieleiterin der TheraNet NRW, und Irmgard Alfermann , Leiterin der Alzheimer Selbsthilfegruppe.

Die erste Kurseinheit hat bereits mit großem Erfolg stattgefunden. Der Wassergymnastikkurs bietet den Teilnehmern nach Angaben des Fachkrankenhauses schonende Übungen für Kraft und Beweglichkeit. Diese fördern zudem die Konzentration, Reaktion und Wahrnehmung sowie die Sinnesstimulation und zwischenmenschliche Interaktion. „Die Behandlung kann das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele stärken und so die Lebensqualität der Patienten verbessern“, heißt es in einer Pressemitteilung. Während des Kurses werden die Betroffenen von ihren Angehörigen begleitet.

„Bewegung im Wasser und Schwimmen ist oft mit einem tief verwurzelten positiven Gefühl verbunden, sodass Menschen, auch mit schweren Gedächtnisproblemen, eine besonders angenehme und unbeschwerte Zeit erleben können“, erklärt Mares Woltering. Sie hat die Idee zu dem speziellen Kurs zusammen mit Irmgard Alfermann, Gruppenleiterin der Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte, entwickelt. „Mir gefiel an der Idee vor allem, ein neues Angebot in einem besonderen Umfeld wie Wasser zu schaffen“, so die pensionierte Altenpflegerin Alfermann.

Die Resonanz ist bislang sehr positiv, und Angehörige sowie Betroffene machen nach Angaben der Organisatoren überraschende Erfahrungen.

Auch Angehörigen gefällt der Wasserkursus. Denn: Er bringe Abwechslung und Entlastung für alle Beteiligten. „Mir gefällt das Schwimmen sehr gut“, berichtet Teilnehmerin Leni Kortenbreede. Und auch Mares Woltering ist angesichts der Rückmeldung sehr zufrieden. „Ich freue mich über die positive Resonanz aus der Gruppe und von der Trainerin.“

In dem Kursus sind noch Plätze frei. Bei Fragen steht Irmgard Alfermann zur Verfügung, ✆ 23 93. Interessenten können sich unter ✆ 67 47 47 bei der TheraNet NRW anmelden.

Außerdem gibt es noch freie Plätze in den Kursen Wassergymnastik, Rücken-Fit, Knie-Fit und Sturzprophylaxe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1863974?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1948439%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker