Kreative Hausarbeit erfreut sich großer Beliebtheit
Nähen statt Videospiele

Westbevern -

Wenn es nach den Kindern ginge, würden die Nähmaschinen in der Offenen Ganztagsschule Westbevern gar nicht erst auf die Seite gestellt werden, aber leider muss man ja auch noch essen und Hausaufgaben machen. Seit vor gut einem Jahr Magdalena Münstermann den Telgter Grundschulen zehn Nähmaschinen gespendet hat, wird das Nähen immer beliebter.

Dienstag, 17.09.2013, 17:09 Uhr

Wenn es nach den Kindern ginge, würden die Nähmaschinen in der Offenen Ganztagsschule Westbevern gar nicht erst auf die Seite gestellt werden, aber leider muss man ja auch noch essen und Hausaufgaben machen. Seit vor gut einem Jahr Magdalena Münstermann den Telgter Grundschulen zehn Nähmaschinen gespendet hat, wird das Nähen immer beliebter. Das gilt nicht nur für Mädchen: Noah, der Rekordhalter aus Westbevern, erzählt: „Ich hab schon zwölf Stofftiere genäht und die liegen alle in meinem Bett. Außer sie fallen raus, dann liegen sie unterm Bett.“ Bei Stofftieren blieb es natürlich nicht: Als es im Sommer wärmer wurde, begannen die Mädchen sich Kleider zu nähen. Hannah hatte ein zweites genäht: „Weil das erste dringend gewaschen werden musste.“

Die OGS-Leiterin Margret Eickholt lässt sich von der Begeisterung der Kinder anstecken: „Das Nähen ist für die Kinder echt klasse. Da gibt es die pädagogischen Aspekte, wie etwa die Förderung der Augen-Hand Koordination, des Umgang mit einer Maschine, eine Sache zu Ende zu bringen, aber das wirklich Besondere ist, dass die Kinder mit wenig Anleitung schnell etwas Schönes hergestellt haben, auf das sie stolz sein können.“

Im Laufe des vergangenen Jahres haben die Kinder eigene Ideen für neue Schnittmuster eingebracht und auch den sehr direkten praktischen Nutzen kennen- und schätzen gelernt, als z.B. eine auf dem Bolzplatz zerrissene Hose direkt selber geflickt wurde.

Auch in diesem Schuljahr ist das Nähen ein fester Bestandteil der nachmittäglichen Angebote. Denn Noah wünscht sich einen Hund – als 13. Stofftier.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1918595?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F2009897%2F
Mehrere Tote bei Terroranschlag in Straßburg
Polizisten patrouillieren nach dem Angriff durch das Zentrum Straßburgs.
Nachrichten-Ticker