Azubitag bei Hygi.de
Einblick in die Welt der Sprösslinge

Telgte -

Die zweite Auflage des Azubi-Elterntags, den das Telgter Unternehmen Hygi seit dem vergangenen Jahr für die Eltern seiner Auszubildenden im ersten Lehrjahr veranstaltet, erfreute sich wieder einer hohen Beteiligung.

Mittwoch, 02.04.2014, 17:04 Uhr

Die zweite Auflage des Azubi-Elterntags, den das Telgter Unternehmen Hygi seit dem vergangenen Jahr für die Eltern seiner Auszubildenden im ersten Lehrjahr veranstaltet, erfreute sich wieder einer hohen Beteiligung: 15 Auszubildende und ihre Eltern oder Angehörigen folgten der Einladung der Geschäftsführung und besichtigten unter Führung der Ausbilder und des eigenen Nachwuchses die Räumlichkeiten eines der größten Online-Versandhändlers für Reinigungs- und Hygieneartikel in Europa .

Dabei konnten sich die Angehörigen ein genaues Bild des Umfeldes und der Tätigkeiten ihrer Sprösslinge machen. Jede Abteilung, meist vertreten durch einen Auszubildenden, stellte sich vor und präsentierte den interessierten Zuhörern die eigenen Aufgaben im Betriebsablauf eines Internethändlers.

Bereits am Morgen wurden die Gäste durch die Geschäftsführung im Versandzentrum im Orkotten begrüßt. Die Veranstaltung führte die Gäste anschließend über das Lager und bis hin zu neuen Büroräumen in der Innenstadt, welche aufgrund des hohen Wachstums Mitte vergangenen Jahres angemietet wurden, um der steigenden Kundenzahl und den Anforderungen am Markt gerecht zu werden. Abgerundet wurde die Veranstaltung in einem Bistro, wo alle Gäste das Erlebte noch einmal reflektieren und letzte Fragen geklärt werden konnten.

Die Firma Hygi beschäftigt nach eigenen Angaben rund 100 Mitarbeiter an beiden Standorten und wickelt so täglich 1000 bis 1500 Aufträge aus ganz Deutschland und Europa ab. In acht verschiedenen Ausbildungsberufen bietet Hygi inzwischen Ausbildungsplätze an. Einstellungen sind auch in diesem Jahr wieder geplant.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2366081?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F2592837%2F2592839%2F
Nachrichten-Ticker