Spende für Kinderheim
Fahrradspende passend zum Fest

Telgte -

An Heiligabend machte Günter Klefisch dem Kinderheim in Handorf wieder eine Freude und übergab generalüberholte Fahrräder.

Freitag, 26.12.2014, 14:12 Uhr

Insgesamt zehn komplett aufgearbeitete Fahrräder überreichte Günter Klefisch am Heiligabend an die Mitarbeiter des Kinderheims in Münster-Handorf.
Insgesamt zehn komplett aufgearbeitete Fahrräder überreichte Günter Klefisch am Heiligabend an die Mitarbeiter des Kinderheims in Münster-Handorf. Foto: Klaus Michalowski

Günter Klefisch arbeitete in diesem Jahr regelrecht auf Bestellung. Seit längerer Zeit bringt der Telgter an Heiligabend generalüberholte Fahrräder zum Kinderheim nach Münster-Handorf. In diesem Jahr hatte ihn Heimleiterin Mechthild Knüwer bereits einige Zeit vorher gebeten, einige größere Räder mit im Gepäck zu haben. Der Telgter arbeitete insgesamt zehn Exemplare auf, die passend zum Fest vor dem Kinderheim standen und für viel Freude sorgten.

Die Zweiräder hat der frühere Telgter Fahrradhändler zuvor nicht nur verkehrstüchtig gemacht, sondern auch wieder so aufpoliert, dass man fast schon meinen könnte, sie kämen gerade erst aus dem Ladenlokal.

An die Drahtesel und passenden Ersatzteile kommt Günter Klefisch unter anderem über die Mitarbeiter der Deponie der Abfallentsorgungsgesellschaft. Die stellen die besseren Stücke, die sonst auf dem Schrotthaufen landen würden, für ihn und seine Hilfsaktion zur Seite. Zudem bekommt er immer wieder Spenden von Telgtern und Kunden, denn nicht nur das Kinderheim, sondern beispielsweise auch die Malteser und ihre Polenhilfe werden von ihm regelmäßig unterstützt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2963973?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F2592837%2F4852615%2F
Nachrichten-Ticker