Versammlung der Allfahrtsgilde
Neuer Weg mit starkem Grundstein

Telgte -

„Seit der Gründung unseres Vereins vor zehn Jahren ist einiges passiert“, begrüßte Heinrich Hardensett die Mitglieder der Wallfahrtsgilde zur Mitgliederversammlung. Unter anderem wurde am Wochenende ein neuer Vorstand gewählt.

Sonntag, 15.03.2015, 13:03 Uhr

Der neue Vorstand der Wallfahrtsgilde (v.l.): Dr. Henning Thoholte (1. Vorsitzender), Franz-Josef Schlüter (Schriftführer), Ulla Voß (Stellvertretende Vorsitzende), Heinz Stratmann (Geschäftsführer) und Christian Westphälinger (Schatzmeister).
Der neue Vorstand der Wallfahrtsgilde (v.l.): Dr. Henning Thoholte (1. Vorsitzender), Franz-Josef Schlüter (Schriftführer), Ulla Voß (Stellvertretende Vorsitzende), Heinz Stratmann (Geschäftsführer) und Christian Westphälinger (Schatzmeister). Foto: Vanessa Stork

„Seit der Gründung unseres Vereins vor zehn Jahren ist einiges passiert“, begrüßte der nun ehemalige Vorsitzende Heinrich Hardensett die Mitglieder der Wallfahrtsgilde zur Mitgliederversammlung . „Wir haben uns seither auf beträchtliche 250 Mitglieder vermehrt.“ Doch nicht nur die Anzahl der Mitglieder ist beachtenswert, sondern auch die vielen Aktionen, an denen die Gilde teilnimmt und ihre Fähnchen längs der Straßen aufstellt. Unter anderem schmückte die Wallfahrtsgilde vergangenes Jahr anlässlich der Kommunion, der Wallfahrtseröffnung im April und der Osnabrücker Wallfahrt im August. „Außerdem haben wir den Bereich um die Kirche wieder mit unseren Blumenampeln geschmückt“, betonte Dr. Henning Thoholte während seines Jahresrückblicks.

„Unsere Programmkommission hat effektiv gearbeitet, wenn Eurerseits weitere Vorschläge zum Programm kommen, kann unser Vereinsleben noch bunter werden“, motivierte Heinz Stratmann die Gilde.

Ein weiterer Programmpunkt der Mitgliederversammlung waren die Neuwahlen des Vorstandes. Dr. Henning Thoholte wurde einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt, Ulla Voß wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden und Heinz Stratmann zum neuen Geschäftsführer ernannt. Franz-Josef Schlüter ist fortan Schriftführer, und Christian Westphälinger hat den Posten des Schatzmeisters übernommen. „Ich werde mich bemühen, die Gilde auf einen neuen Weg zu bringen und möchte mit Euch gemeinsam die Gilde fordern“, bedankte sich Dr. Henning Thoholte anlässlich der Wahl. „Heinrich Hardensett hat den Grundstein für den Verein gelegt und viel Initiative gezeigt.“

Die Beratung über eine Satzungsänderung wurde vertagt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3135559?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F4852602%2F4852612%2F
Nachrichten-Ticker