Schützengilde Raestrup
Ehrungen über Ehrungen

Telgte -

Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bei der Schützengilde Raestrup. Denn das neue Königspaar Thomas Bornefeld und Nina Gravemeier wurde zusammen mit seinem Gefolge geehrt und stand die nächsten Stunden über im Mittelpunkt des Geschehens.

Montag, 09.05.2016, 11:05 Uhr

Die neue Throngemeinschaft der Schützengilde Raestrup (v.l.):  Veronika Bockelmann und Richard Aulenkamp, Mareike und Matthias Witte, das Königspaar Nina Gravemeier und Thomas Bornefeld, Ulrike und Ludger Schlieper, Gisela und Markus Kleine Hörstkamp, Renate und Martin Fockenbrock. Vorne: Kinderkönigin Carina Schlieper und Kinderkönig Floris Große Dankbar. Es fehlen: Elke und Klaus Röttgermann.
Die neue Throngemeinschaft der Schützengilde Raestrup (v.l.):  Veronika Bockelmann und Richard Aulenkamp, Mareike und Matthias Witte, das Königspaar Nina Gravemeier und Thomas Bornefeld, Ulrike und Ludger Schlieper, Gisela und Markus Kleine Hörstkamp, Renate und Martin Fockenbrock. Vorne: Kinderkönigin Carina Schlieper und Kinderkönig Floris Große Dankbar. Es fehlen: Elke und Klaus Röttgermann. Foto: Stöckl

Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bei der Schützengilde Raestrup. Denn das neue Königspaar Thomas Bornefeld und Nina Gravemeier wurde zusammen mit seinem Gefolge geehrt und stand die nächsten Stunden über im Mittelpunkt des Geschehens. Der Krönungsakt begann mit dem Einzug der Fahnenabordnung, der Ehrengarde sowie der alten und neuen Regentschaft.

Nachdem das neue Königspaar dem Verein die Treue geschworen hatte, bekamen es vom Vereinsvorsitzenden Franz-Josef Inkmann die Königswürde verliehen. Im Anschluss wurde die Throngemeinschaft benannt und die übrigen Ehrungen vorgenommen.

Bereits am Freitag hatte Siegfried Flor sich nach einem hart umkämpften Wettkampf erst mit dem 444. Schuss den Titel des Prinzen gesichert. Die Insignien ergatterten Lennard Krahn ( Krone ), Jens Muhmann (Zepter) und Mathias Rehr (Apfel).

Ebenfalls am Freitag fand auch das Buschköniginnen-Schießen statt. Nach dem 91. Schuss konnte sich Kirsten Storm feiern lassen.

Mit Orden ehrte der Vorsitzende der Schützengilde, Franz-Josef Inkmann, das alte Königspaar, den Prinzen, die Buschkönigin, das Kinderkönigspaar, die Sieger des Pokalschießens und alle diejenigen, die sich eine Insignie sichern konnten.

Nach einigen abschließenden Dankesworten und einem positiven Resümee wurde der Festball mit dem Ehrentanz des neuen Königspaares eröffnet. Bis tief in die Nacht hinein wurde anschließend ausgelassen gefeiert.

Mit dem Fest der Raestruper ist traditionell der Startschuss an Christi Himmelfahrt für die Telgter Schützenfestsaison gefallen. Am bevorstehenden Pfingstwochenende werden die Heidker-Schützen folgen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3989501?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F4852589%2F4852597%2F
Nachrichten-Ticker