Projekttage im Gymnasium
Alle Hände voll zu tun

Telgte -

Große Präsentation der Ergebnisse am Donnerstag.

Mittwoch, 06.07.2016, 06:07 Uhr

Mit den eigenen Händen bauen Schüler während der Projekttage einen Lehmofen, um Eisen aus Erz zu gewinnen. Eine andere Gruppe produziert von Basketball-Lernvideos, sogenannte Tutorials.
Mit den eigenen Händen bauen Schüler während der Projekttage einen Lehmofen, um Eisen aus Erz zu gewinnen. Eine andere Gruppe produziert von Basketball-Lernvideos, sogenannte Tutorials. Foto: Meyer

Wo andernorts die Luft längst raus sein mag – so kurz vor den Sommerferien – kommt sie im Telgter Gymnasium erst richtig in Bewegung. Zum Beispiel im Schulgarten des Schulzentrums, wo Lehrer Mario Möhlenkamp mit einer Gruppe Schüler derzeit einen großen Lehmofen baut, um Eisen zu gewinnen. An zwei großen Öffnungen wird Luft zugeführt, um das Feuer im Inneren am Laufen zu halten.

Ein Einzelfall ist dieses Engagement der Schüler übrigens nicht, überall im Schulgebäude wird derzeit getüftelt, geprobt und ausprobiert. Grund sind die Projekttage , die seit Montag im MSM-Gymnasium stattfinden und an denen alle Schüler beteiligt sind. Am Donnerstag sollen die Ergebnisse dann der Öffentlichkeit präsentiert werden. Besucher können sich beim Gang durch das Gebäude selbst einen Eindruck von den diversen Projekten machen.

Dabei ist vieles: Theater, Tutorials für Basketball, Fotos und sogar ein Imagefilm über die Schule – mehr als 30 Gruppen widmen sich ebenso vielen Aufgabenstellungen. „Wir kommen gut voran“, sagt Chemielehrer Möhlenkamp am Dienstagmorgen beim Blick auf den bereits erwähnten Lehmofen, in dem brennende Holzscheite für Hitze sorgen. „Das brauchen wir, damit der Lehm aushärtet“, sagt Möhlenkamp und beginnt gleich, noch kurz den chemischen Vorgang im Inneren zu erläutern „Es ist das gleiche Prinzip wie etwa im Hochofen in Duisburg “, sagt er.

Um aus Eisenerz Eisen zu gewinnen, werde das Erz reduziert – und zwar um Sauerstoff, dass das Kohlenstoffmonoxid im Inneren des Ofens dem Erz entzieht. Wie das genau funktioniert können sich Interessierte am Donnerstagvormittag im Schulgarten, der von einer anderen Gruppe überarbeitet wird, anschauen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4140430?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F4852589%2F4852595%2F
Unterlassene Hilfeleistung am Emsdeich
 
Nachrichten-Ticker