Wallfahrtsgilde
Etliche Gäste und ein Präsent

Telgte -

Im Anschluss an den Gottesdienst zu Maria Empfängnis, zu dem die Wallfahrtsgilde eingeladen hatte, fand im Knickenberghaus ein Grünkohlessen statt.

Dienstag, 13.12.2016, 16:12 Uhr

Dr. Henning Thoholte (Mitte) und Christian Kammler überreichten Großdechant Franz Jung (l.) ein Geburtstagspräsent.
Dr. Henning Thoholte (Mitte) und Christian Kammler überreichten Großdechant Franz Jung (l.) ein Geburtstagspräsent. Foto: Wallfahrtsgilde

Im Anschluss an den Gottesdienst zu Maria Empfängnis , zu dem die Wallfahrtsgilde eingeladen hatte, fand im Knickenberghaus ein Grünkohlessen statt. Dazu konnte der Vorsitzende der Telgter Wallfahrtsgilde, Dr. Henning Thoholte , neben den Vertretern der Osnabrücker Wallfahrtsvereine, Propst Dr. Michael Langenfeld , Pfarrer Bruno Pottebaum von der Pfarrgemeinde St. Marien, Pfarrer Ludger Bügener aus Bevergern und den Päpstlichen Visitator der Grafschaft Glatz, Großdechant Franz Jung aus Münster, begrüßen.

Thoholte beglückwünschte Großdechant Jung zur Vollendung seines 80. Lebensjahres und überreichte ihm im Namen der Wallfahrtsgilde ein Präsent. Sodann referierte der Propst über Belange der Telgter Wallfahrt, wobei er insbesondere auf die bevorstehende Renovierung der Wallfahrtskapelle einging.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4498727?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F4852589%2F4852590%2F
Nachrichten-Ticker