Frauen auf Tour
Mit der Hellebarde unterwegs

Telgte -

Zwei Gruppenreisen hatte die Frauengemeinschaft St. Johannes angeboten – und die Resonanz war groß . . .

Freitag, 11.08.2017, 14:08 Uhr

Nach Trier und Luxemburg führte eine Bustour 46 Frauen aus St. Johannes.
Nach Trier und Luxemburg führte eine Bustour 46 Frauen aus St. Johannes. Foto: privat

Ob mit dem Rad oder per Bus: Die kfd St. Johannes bot ihren Mitgliedern interessante Reisen an. Zwei Ziele waren jetzt im Angebot. Bei einer zweitägigen, von Anni Tetzlaff und Elfriede Wessels organisierten Tour nach Lüdinghausen, wurde per Rad das südliche Münsterland erkundet. Höhepunkt war die mittelalterliche Stadtführung des Hellebarden Christian Davids am Abend durch den Lüdinghauser Stadtkern. Am nächsten Tag radelte die 21-köpfige Gruppe über Davensberg und Wolbeck zurück nach Telgte.

Etwas weiter hatte es eine 46 Personen zählende Reisegruppe, die sich für vier Tage in und um Trier umsah. Zum Programm gehörte auch ein Abstecher ins nahe gelegene Luxemburg. Dort besuchte die Gruppe unter anderem mit Echternach den ältesten Ort des Zwergstaates. Auf dem Rückweg nach Telgte kam ein Zwischenstopp in der berühmten Benediktinerabtei Maria Laach hinzu. „Die Reisen waren ein besondere Aktion zu unserem Jubiläum“, erklärte kfd-Sprecherin Eva Bußmann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5068563?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker