Fest im Telgter Kindergarten St. Barbara
Am Ende war jeder ein Sieger

Telgte -

„Jeder ist ein Sieger“: Unter diesem Motto fand eine Kinder-Olympiade im Rahmen des Sommerfestes im St.-Barbara-Kindergarten statt.

Sonntag, 24.09.2017, 18:09 Uhr

Mit Feuereifer dabei: Greta Wulf und Jan Häger üben sich darin, Tennisbälle passgenau zu versenken.
Mit Feuereifer dabei: Greta Wulf und Jan Häger üben sich darin, Tennisbälle passgenau zu versenken. Foto: privat

„Jeder ist ein Sieger“: Unter diesem Motto fand eine Kinder-Olympiade im Rahmen des Sommerfestes im St.-Barbara-Kindergarten statt. Zum Start in das neue Kindergartenjahr hatte der Förderverein die zweite Auflage des kindgerechten und sportlichen Wettkampfs organisiert.

An zahlreichen Spielstationen konnten 50 Kleine zwischen eineinhalb und sechs Jahren ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Dank der Unterstützung durch Frank Heuger und die „Spielzeugbande“ konnten nach Angaben der Organisatoren attraktive Spiele angeboten werden. So mussten etwa Tischtennisbälle in Eimer befördert oder Tennisbälle in Röhren geworfen werden.

Ein leicht abgewandeltes Kegelspiel war in diesem Jahr der Renner. Auch der Evergreen Sackhüpfen durfte natürlich nicht fehlen. Schnell waren alle Spielstationen besetzt, und die Kinder versuchten nach Kräften, die Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Selbstverständlich war am Ende der Veranstaltung jedes Kind ein Gewinner und durfte eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

Die Verlosung etlicher Preise, ein Kinderschminken und ein umfangreiches Kuchenbuffet rundeten den Nachmittag ab.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5176504?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Unfall: Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Nachrichten-Ticker