Münsterland Giro Vadrup
Letzte Einweisung

Telgte/Westbevern -

Alle vier Strecken des Sparkassen Münsterland Giro führen durch Vadrup, dort gibt es gar eine Sprintwertung der Profis. Damit das reibungslos vonstatten geht, wurden am Donnerstagnachmittag die Organisatoren vor Ort von den Giro-Koordinatoren eingewiesen.

Freitag, 29.09.2017, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 29.09.2017, 07:00 Uhr
Dieter Kircheis (4.v.l.) und Michael Blendowsky (2.v.r.) unterwiesen am Donnerstagnachmittag die Westbeverner Organisatoren in den Streckendienst für den Sparkassen Münsterland Giro.
Dieter Kircheis (4.v.l.) und Michael Blendowsky (2.v.r.) unterwiesen am Donnerstagnachmittag die Westbeverner Organisatoren in den Streckendienst für den Sparkassen Münsterland Giro. Foto: Biniossek

Der Tross rollt an, die Neuauflage des Sparkassen Münsterland Giro 2017 steht vor der Tür. Und solche Großveranstaltungen mit internationalem Flair müssen bestens vorbereitet sein, weiß vom Organisationsteam Dieter Kirch­eis . Er kam am Donnerstagnachmittag zusammen mit seinem Partner Michael Blendowsky nach Vadrup, um dort die hiesigen Verantwortlichen für die vielen Streckenposten zu informieren und einzuweisen. „Die Helferschulung ist von enormer Bedeutung, um für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung mit über 5000 teilnehmenden Rennradfahrern gut über die Bühne bringen zu können“, sagte Kircheis. Gemeinsam wurde dann ein Torbogen aufgebaut, durch den die Profis bei ihrer Sprintwertung fahren.

Die drei Jedermann-Rennen führen durch die Kernstadt Telgtes. Wolbecker Straße, Steintor, Baßfeld, Emstor, Einener Straße und die K 18/Harkampsheide werden zwischenzeitlich gesperrt. Durchfahrzeiten sind 8.20 Uhr bis 8.45 Uhr (65-Kilometer-Rennen), 9.51 bis 10.35 Uhr (95 Kilometer) und 11.04 bis 11.54 Uhr (125 Kilometer). In Westbevern sind im Kortenkamp, Lengericher Straße und Grevener Straße als voraussichtliche Durchfahrtszeiten angegeben: 8.54 bis 9.39 Uhr (65 Kilometer), 10.24 bis 11.26 Uhr (95 Kilometer) und 15.13 bis 15.45 Uhr (200-Kilometer-Strecke der Profis). Für das 125-Kilometer-Jedermann-Rennen werden Kortenkamp, Lengericher Straße, Grevener Straße, Brinker Damm und der Brink Richtung Brock zwischen 11.38 bis 12.43 Uhr gesperrt.

► Wer noch als Streckenposten mitwirken will, kann sich bei Peter Stimberg, ✆ 81 34, melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5186499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Startklar für den Reifenwechsel
Mit immer größeren Reifen haben es die Handwerksbetrieb zu tun. Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseur-Innung Münster, verzeichnet bereits eine wechselfreudige Kundschaft, die von Sommer- auf Winterreifen umsteigt. Der Terminkalender in der Werkstatt füllt sich.
Nachrichten-Ticker