Reiten: Dressur
Florine Kienbaum aus Telgte im Finale dabei

Florine Kienbaum aus Telgte nimmt heute in der Stuttgarter Schleyer-Halle am Finale des Piaff-Förderpreises für Dressurreiter unter 25 Jahren teil. Mit Doktor Schiwago ist die talentierte Pferdesportlerin die erste Starterin im neunköpfigen Feld, das ab 8.15 Uhr ins Viereck geht. Als sechstes Paar werden sich Bianca Nowag (RFV Ostbevern) und Fair Play den Richtern stellen. Beide Dressurreiterinnen haben sich auf vier vorausgehenden Turnieren für dieses Finale qualifiziert. Dort stellen sie sich der nationalen Dressurelite ihrer Altersstufe und müssen einen internationalen Grand Prix reiten.

Mittwoch, 15.11.2017, 22:11 Uhr

Florine Kienbaum aus Telgte startet im Finale des Piaff-Förderpreises.
Florine Kienbaum aus Telgte startet im Finale des Piaff-Förderpreises. Foto: FN
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5291392?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker