Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup
Mitglieder der ersten Stunde geehrt

Telgte -

Die Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup feierte ihr 60-jähriges Bestehen.

Dienstag, 28.11.2017, 16:11 Uhr

Alfons Große Stetzkamp, Vorsitzender der Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup, begrüßte zu der Feierstunde Chorleiter Gregor Stewing, Marianne Sandmann, Domvikar Dr. Michael Höffner, Elisabeth Rottmann, Franz Hagemann und Diözesan-Präses Clemens Lübbes (v.l.).
Alfons Große Stetzkamp, Vorsitzender der Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup, begrüßte zu der Feierstunde Chorleiter Gregor Stewing, Marianne Sandmann, Domvikar Dr. Michael Höffner, Elisabeth Rottmann, Franz Hagemann und Diözesan-Präses Clemens Lübbes (v.l.). Foto: Pohlkamp

Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 60. Geburtstages der Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup wurden Gründungsmitglieder geehrt, und es wurde auf weitere erfolgreiche Gesangsjahre des Chores angestoßen.

Bei diesem geselligen Teil hieß Alfons Große Stetzkamp in der Gaststätte „Zum Fensterberg“ in Müssingen besonders Domvikar Dr. Michael Höffner, Diözesanpräses Clemens Lübbers , Chorleiter Gregor Stewing und die neuen Chormitglieder willkommen.

Franz Hagemann und Elisabeth Rottmann zählen zu den dienstältesten Sängern der Chorgemeinschaft St. Christophorus Raestrup. Seit der Gründung des Chores vor sechs Jahrzehnten sind sie dabei: Franz Hagemann damals sogar als 15-Jähriger. Er freute sich auf diese besondere Auszeichnung. Diözesanpräses Clemens Lübbers, der die Urkunden überreichte, überraschte der humorvolle Franz Hagemann mit seinen ganz persönlichen Zahlen aus sechs Jahrzehnten Chortätigkeit: „Ich habe in dieser Zeit an 2400 Probeabenden teilgenommen, 4800 Stunden gesungen und bin 10 000 Kilometer zu meinen Proben mit dem Fahrrad hin- und hergefahren“, strahlte der heute 75-jährige und bedankte sich für die Urkunde des Diözesan-Cäcilien-Verbandes Münster.

Diözesan-Präses Clemens Lübbers ehrte auch Gründungsmitglied Elisabeth Rottmann für 60 Jahre Chormitgliedschaft und Marianne Sandmann für ein halbes Jahrhundert Chorgesang.

Die wöchentlichen Proben finden seit vier Jahren dienstags auf der Tenne der Familie Rottmann statt. Vorsitzender Alfons Große Stetzkamp: „Wir warten dringend auf unser Gemeindehaus, damit wir unsere Chorarbeit zukunftsfähig machen können.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5319127?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Der nächste Nackenschlag für Preußen Münster beim 1:1 gegen SGS Großaspach
Frust und Freude: Dimitry Imbongo Boele dreht jubelnd ab nach dem 1:1: Simon Scherder und Torwart Max Schulze Niehues sind fassungslos.
Nachrichten-Ticker