MC Standgas
6500 Kilometer auf dem Bock

Westbevern -

Viele Kilometer wollen die Mitglieder des MC Standgas auch im kommenden Jahr wieder zurücklegen.

Sonntag, 03.12.2017, 15:12 Uhr

Ralf Große Coosmann (2.v.l.) führt auch weiterhin den „MC Standgas“ als erster Vorsitzender.
Ralf Große Coosmann (2.v.l.) führt auch weiterhin den „MC Standgas“ als erster Vorsitzender. Foto: Niemann

Mit einer bewährten Vorstandsmannschaft, 29 Mitgliedern und einem attraktiven Programm Startet der „MC Standgas“ in das Jahr 2018, in dem das 25-jährige Bestehen im Mittelpunkt stehen soll. Feiern wollen die Aktiven des Motorradclubs im September.

Der Verein wird weiter von Ralf Große Coosmann geführt, der bei der Generalversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Wiedergewählt – und das ebenfalls einstimmig – wurden auch Norbert Sommer (stellvertretender Vorsitzender), Christian Ahlbrandt (erster Kassenwart) und Berthold Kötter (zweiter Kassenwart). Alfred König und Frank Webelsiep prüfen die Kasse.

In seinem kurzen Bericht blickte Ralf Große Coosmann auf eine gut verlaufene Saison 2017 zurück. Zufriedenheit herrschte auch nach dem Kassenbericht.

Gemeinschaft sowie Sicherheit und Disziplin beim Fahren, aber auch die Freude an Natur und schönen Landschaften sind die gemeinsamen Grundsätze der MC-Mitglieder.

Geplant sind ein Sicherheitstraining (7. und 28. April) sowie eine Auffrischung in Erster Hilfe. Die traditionelle Frühjahrsausfahrt findet am 21. und 22. April statt. Die Wochentour führt Anfang Juni zum Gardasee. Mitte September gibt es die Jahresabschlussfahrt. Rund 6500 Kilometer sollen es auch 2018 wieder werden, die die Akteure bei ihren Ausfahrten von April bis Oktober zurücklegen.

Nach jeder Stammtischrunde, die an jedem zweiten Mittwoch im Monat ab 20.30 Uhr in Piesers Gasthaus stattfindet, folgt noch im selben Monat eine Ausfahrt. Diese und die größeren Touren werden jeweils von zwei Aktiven ausgearbeitet.

Die Mitglieder des „MC Standgas“, der 1993 gegründet wurde, kommen unter anderem aus Westbevern, Telgte und Münster. „Das ist eine tolle Truppe“, hebt Ralf Große Coosmann hervor und würde sich freuen, wenn sich weitere Motorradfahrer entschließen würden, dem Club beizutreten. Infos sind unter ✆ 88 139 oder beim Stammtisch erhältlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5330082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker