Hochwasser an der Ems
„Land unter“ im Dümmert-Park

Telgte -

Die Ems zeigt, wie viel Kraft Wasser hat. Der Fluss überschwemmt nicht nur den Dümmert-Park.

Freitag, 15.12.2017, 13:12 Uhr

Die Ems hat nach den vielen Niederschlägen zuletzt ihr Bett verlassen.
Die Ems hat nach den vielen Niederschlägen zuletzt ihr Bett verlassen. Foto: Flockert

„Land unter“ heißt es derzeit im Bereich der Ems. Der viele Regen und der schmelzende Schnee haben dazu geführt, dass der Fluss über die Ufer getreten ist. Dort, wo sonst auf der Planwiese Busse und Reisemobile parken, befindet sich jetzt eine Seenlandschaft. Die Wehre sind komplett verschwunden. Das Wasser stürzt nicht mehr in die Tiefe, es fließt am Bernsmeyer-Haus und am Emstor einfach horizontal weiter. Der Dümmert-Park ist überschwemmt.

Ihren Spaß haben die Kanuten – und die Enten.

Land unter an der Ems

1/39
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
  •  

    Foto: Flockert
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5360276?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker