Mitgliederversammlung der Grünen
Neuwahlen nicht ausgeschlossen

Telgte -

Die Münsteraner Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink war bei der Mitgliederversammlung der Telgter Grünen zu Gast.

Mittwoch, 20.12.2017, 16:12 Uhr

Maria Klein-Schmeink, hier mit Tatjana Scharfe (Mi.) und Marian Husmann, plauderte aus dem Nähkästchen.
Maria Klein-Schmeink, hier mit Tatjana Scharfe (Mi.) und Marian Husmann, plauderte aus dem Nähkästchen. Foto: Schwerdt

Zwei Wahlen und eine Böller-Attacke waren die prägenden Momente für die Telgter Grünen. Das wurde auf der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes im Knickenberghaus deutlich, bei der die Münsteraner Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink zu Gast war.

„Bei der Landtagswahl hatten wir Schwierigkeiten, die Menschen für uns zu mobilisieren“, blickte Sprecher Marian Husmann kritisch zurück. Vor allem das Jagdgesetz und die Düsseldorfer Schul- und Bildungspolitik hätten im Münsterland Wähler gekostet. Positiv: „In Telgte hatten wir kaum Verluste“, sagte Husmann.

Etwas positiver fiel der Blick auf die Bundestagswahl aus. „Es ist uns gelungen, die bundesweiten Themen auf Telgte herunterzubrechen“, befand Tatjana Scharfe, die mit Husmann das Sprecherteam der Partei bildet. Dazu gehöre auch, dass der Ortsverband zunehmend die Menschen über die sozialen Medien erreiche.

Kurz nach der Bundestagswahl knallte es dann gewaltig. Ein unbekannter Täter zerstörte mit einem Böller das von den Grünen errichtete offene Bücherregal am Baßfeld. „Dass das Regal so schnell wieder nutzbar war, verdanken wir Fritz Adriaans“, hob Scharfe einen der grünen „Macher“ besonders hervor. Die Finanzlage des Ortsverbandes ist trotz der Ausgaben für Wahlen und Regal erfreulich, so dass die Mitglieder sogar eine Erhöhung des Veranstaltungsbudgets einstimmig genehmigen konnten.

Ehrengast Maria Klein-Schmeink plauderte anschließend ein wenig aus dem Nähkästchen der gescheiterten Jamaika-Sondierungen. Sie sah die Verantwortung für das Scheitern vor allem bei der FDP. Neuwahlen schloss sie nicht aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5371851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker