Hallenfußball: Nachwuchs
Turniersieg für D1-Junioren des BSV Ostbevern

Die D1-Fußballer des BSV Ostbevern gingen am Sonntag gleich mit zwei Aufgeboten bei Hallenturnieren an den Start. Während die eine Hälfte der Mannschaft in Everswinkel nach Punkten gleichauf mit dem Bezirksligisten WSU einkam, schnitt der andere Teil in Handorf noch besser ab.

Donnerstag, 21.12.2017, 12:12 Uhr

Die D1-Fußballer des BSV Ostbevern gewannen das Hallenturnier in Handorf.
Die D1-Fußballer des BSV Ostbevern gewannen das Hallenturnier in Handorf. Foto: BSV Ostbevern

Die D1-Junioren des BSV Ostbevern haben das Hallenturnier des TSV Handorf gewonnen. Dabei bezwangen die Schützlinge von Trainer Marc Große Stetzkamp und Rainer Wansing den SC Gremmendorf mit 5:0, die gastgebenden Teams aus Handorf mit 4:0 und 3:0, den SV Teutonia Coerde mit 6:3 und die SG Telgte mit 4:2, was den Gesamtsieg bedeutete. Beim Ausber-Cup von RW Alverskirchen belegten ihre Teamkollegen in der Kehlbachhalle den zweiten Platz. Sie besiegten die SG Telgte mit 3:0, Saxonia Münster mit 2:1 und Gastgeber Alverskirchen mit 5:1. Vom Bezirksligisten Warendorfer SU trennten sich die Ostbeverner 2:2, sodass die Kreisstädter aufgrund der besseren Tordifferenz den Wettbewerb für sich entschieden. In der Leistungsliga kamen die D1-Fußballer des BSV zudem zu einem 3:2-Erfolg in Wolbeck.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5372666?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker