Kammerkonzert mit dem „Duo Amaris“
„Da unten im Tale…“

Telgte -

Zu einem Kammerkonzert mit dem „Duo Amaris“ wird am Sonntag ins Bürgerhaus eingeladen.

Mittwoch, 10.01.2018, 16:01 Uhr

Das „Duo Amaris“ bilden die Mezzosopranistin Julia Spies und der Gitarrist Jesse Flowers. Sie präsentieren ihr Programm „Da unten im Tale…“.
Das „Duo Amaris“ bilden die Mezzosopranistin Julia Spies und der Gitarrist Jesse Flowers. Sie präsentieren ihr Programm „Da unten im Tale…“. Foto: Stephan Summers

Zu einem Kammerkonzert mit dem „Duo Amaris“, bestehend aus der Mezzosopranistin Julia Spies und dem Gitarristen Jesse Flowers , lädt der Kultur-Freundeskreis am kommenden Sonntag, 14. Januar, um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus ein.

Für ihr Programm „Da unten im Tale…“ hat das Duo sieben Songs von John Dowland, sieben Volkslieder in einer Vertonung von Johannes Brahms sowie „Whispers of heavenly death“ für Mezzosopran solo von Vivienne Olive ausgewählt. Nach der Pause folgen Luciano Berios „Sequenza III” für Frauenstimme und die Solo-Sonate für Gitarre op. 47 von Alberto Ginastera. Das Konzert klingt spanisch-volkstümlich mit Manuel de Fallas „Siete canciones populares españolas“ aus.

Julia Spies studierte an der Musikhochschule Detmold Gesang bei Heiner Eckels und Gerhild Romberger und setzt ihr Studium derzeit an der Kölner Musikhochschule in einem Konzertexamen fort. Jesse Flowers wurde in Sydney in Australien geboren. Nach seinem Studium an der Australian National University wechselte er 2014 an die Akademie für Tonkunst Darmstadt. Seit Oktober 2017 schließt sich ein Masterstudium an der Universität der Künste Berlin an.

Karten sind noch bis Samstag zum Vorverkaufspreis von 14 Euro bei Tourismus+Kultur Telgte in der Kapellenstraße sowie in Westbevern bei Nosthoff Schuhe und Schreibwaren, Kirchplatz 4, erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 16 Euro. Studenten und Auszubildende unter 25 Jahren zahlen nur fünf Euro. Schüler in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5414585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Aus dieser Klinik gibt es kein Entkommen
Justizvollzugskrankenhaus Fröndenberg: Aus dieser Klinik gibt es kein Entkommen
Nachrichten-Ticker