Handball
Spielfeste für Minis der HSG Bever-Ems

Die jüngsten Handballer der HSG Bever-Ems werden von Stefan Leuer und Robert Mentrup trainiert. In unregelmäßigen Abständen treffen sie sich mit anderen Vereinen zu Spielfesten.

Donnerstag, 11.01.2018, 12:01 Uhr

Die Handball-Minis der HSG Bever-Ems mit den Trainern Stefan Leuer und Robert Mentrup.
Die Handball-Minis der HSG Bever-Ems mit den Trainern Stefan Leuer und Robert Mentrup. Foto: Niemann

Spielfeste heißen die Treffen für die jüngsten Akteure im Handballbereich. Die meisten von ihnen betreten Neuland in dieser Sportart, sind aber gleich mit Begeisterung dabei. So auch die Jungen und Mädchen der Handballspielgemeinschaft HSG Bever-Ems, die von Stefan Leuer und Robert Mentrup das ABC vermittelt bekommen. Acht Spielfeste stehen im Verlauf dieser Saison an. „Der Spaß am Handball steht bei den Jüngsten an erster Stelle. Sie sind lernwillig und machen dementsprechend auch im Training gut mit“, hat Stefan Leuer ein Lob für die Kids parat. Die Gruppe besteht derzeit aus zehn bis 15 Kindern. Sie trainieren dienstags von 16 bis 17 Uhr und freitags von 16 bis 17 Uhr in der Sporthalle in Westbevern-Dorf.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415498?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Wetter sorgt für Wechselbad der Gefühle
Prognose für das Münsterland: Wetter sorgt für Wechselbad der Gefühle
Nachrichten-Ticker