Frauenchor der kfd
Galina Falk leitet Frauenchor

Westbevern -

Galina Falk ist neue Leiterin des Frauenchores der kfd Westbevern.

Montag, 15.01.2018, 17:01 Uhr

Der Frauenchor der kfd hat eine neue Chorleiterin. Galina Falk tritt die Nachfolge von Valentina Speiser an.
Der Frauenchor der kfd hat eine neue Chorleiterin. Galina Falk tritt die Nachfolge von Valentina Speiser an. Foto: Niemann

Freude und Erleichterung herrscht bei der Vorsitzenden Margret Meier und den Sängerinnen des Frauenchores der kfd Westbevern über die Zusage von Galina Falk als neue Chorleiterin. „Uns ist ein Stein vom Herzen gefallen. Wir sind sehr froh, dass wir nun eine Nachfolgerin für Valentina Speiser gefunden haben und dass diese wichtige Position besetzt ist. Die erste Chorprobe unter Galina Falk hat uns gut gefallen. Und der neuen Dirigentin wohl auch, wie man ihr ansehen konnte“, fasste Margret Meier den ersten gemeinsamen gesanglichen Kontakt.

„Ich kann unterstreichen, dass es für mich eine Freude ist, diesen Chor zu leiten. Der erste Eindruck war sehr gut. Es passt. Alle Sängerinnen machen gut mit. Ihnen merkt man die Freude am Chorgesang an. Das ist eine gute Voraussetzung für die Probenarbeit und die Auftritte“, resümierte Galina Falk nach dem „Hineinschnuppern“ in ihre neue Aufgabe. „Die große Mitgliederzahl des Chores ist beeindruckend. Und sie singen zudem gut.“

Sie unterrichtet auch noch in Havixbeck und Billerbeck Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von fünf bis 90 Jahren. Bei einigen Chören hat sie bereits mitgewirkt. Galina Falk ist ausgebildete Chorleiterin, spielt Klavier und Orgel und besitzt den C-Schein. Die 46-jährige, die aus Kasachstan stammt und heute in Drensteinfurt wohnt, tritt die Nachfolge von Valentina Speiser an, die seit der Gründung des Chores im Jahre 1993 die gesangliche Leitung innehatte, aus gesundheitlichen Gründen aber kürzer tritt und den Taktstock daher vor einigen Wochen abgegeben hat.

Geprobt wird mittwochs – neuerdings erst ab 19.15 Uhr – im Pfarrheim. Die Generalversammlung findet am Mittwoch, 24. Januar, im 19 Uhr in Piesers Gasthaus hin.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5428815?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Die alte Leier: Preußen Münster spielt in Meppen wie ein Absteiger
Münsters Ole Kittner (rechts) blockt in dieser Szene Meppens Torschützen Deniz Undav ab.
Nachrichten-Ticker