Fußball
SG Telgte gewinnt torreichen Test beim SV Rinkerode mit 5:4

Telgte -

Neun Treffer fielen im Vorbereitungsmatch der SG Telgte beim A-Ligisten SV Rinkerode. 5:4 gewann die Zohlen-Elf. Dabei mussten die Emsstädter auf zwei offensive Leistungsträger verzichten.

Sonntag, 04.02.2018, 20:02 Uhr

Jan Plagge (r.) trug einen Treffer zum Erfolg beim SV Rinkerode bei.
Jan Plagge (r.) trug einen Treffer zum Erfolg beim SV Rinkerode bei. Foto: Kock

Mit dem Testspiel beim A-Ligisten SV Rinkerode war Mario Zohlen „insgesamt zufrieden. Ein guter Auftritt.“ Das Einzige, was den Coach der SG Telgte am Sonntag ärgerte, waren zwei späte Gegentore in den letzten fünf Minuten. Unter dem Strich stand letztlich ein 5:4 (4:2)-Erfolg der Emsstädter. „In der ersten Halbzeit war die Begegnung aufgrund des teilweise Schnee bedeckten Untergrunds noch sehr fehlerhaft. Daraus resultierten auch die vielen Tore. In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel völlig im Griff. Im Gefühl der Überlegenheit bekommen wir dann in der Schlussphase noch zwei Gegentreffer. Was mich freut, ist die Tatsache, dass wir ohne Julian Keller und Jo Maffenbeier fünf Tore erzielt haben.“ Henning Sieger (2), Nils Möllers, Jan Plagge und Jörg Sauerland zeichneten dafür verantwortlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5485762?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker