Plattdeutsch und Moneten
„Gesund und liquide bleiben!“

Westbevern -

Professor Dr. Josef Vasthoff war zu Gast bei den Krinkrentner. 54 hörten zu. Es ging ums Geld.

Samstag, 07.04.2018, 11:04 Uhr

In seinem Element war Prof. Dr. Josef Vasthoff (stehend ) bei seinem Vortrag zum Thema „ De Mönsterlänner un dat Geld“, den er auf Plattdeutsch bei den Krinkrentnern hielt. Rund eine Stunde lang fesselte er sein Publikum.
In seinem Element war Prof. Dr. Josef Vasthoff (stehend ) bei seinem Vortrag zum Thema „De Mönsterlänner un dat Geld“, den er auf Plattdeutsch bei den Krinkrentnern hielt. Rund eine Stunde lang fesselte er sein Publikum. Foto: Niemann

„Gesund und liquide bleiben“, so lautete der Appell von Professor Dr. Josef Vasthoff zum Abschluss seines Vortrages an die 54 Krinkrentner, die ihm rund ein Stunde aufmerksam zugehört hatten. Unter dem Thema „De Mönsterlänner un dat Geld“ nahm er sie mit auf eine Zeitreise durch mehrere Jahrhunderte. Alles auf Plattdeutsch – verständlich, mit Fakten und heiteren Sprüchen.

Vasthoff, ein Kenner des Münsterlandes und seiner plattdeutschen Mundart, erzählte, wie sich das mit dem Geld im Münsterland verhält. Welches Geld gab es im Laufe der regionalen Geschichte? Wie entwickelte sich dessen Wert? Wer hatte überhaupt Geld? Wie ging man damit um? Vasthoff ließ dabei die heutige Situation nicht aus. Klar, Landbesitz und Immobilien sind eine sichere Anlage. Den Euro bezeichnete Vasthoff als instabil – auch auf die südlichen Länder bezogen. Viele beschrieben die Situation als „kribblig und sind nervös.“ Keiner könne heute sagen, wie sich das Zahlungsmittel weiter entwickelt. Über die ersten Münze im Jahr 900, die D-Mark ab 1948 und den Euro seit 2002 berichtete Josef Vasthoff. Der Referent ging auch auf die schweren Zeiten in den Kriegsjahren ein, als das Geld nichts mehr wert war, Tauschgeschäfte von Naturmaterialien zur Lebensnotwendigkeit wurden.

Über das Verhältnis der Münsterländer zum Geld hat Vasthoff ein „Bööksken“ geschrieben: „De Mönsterlänner un dat Geld“ ist in jeder Buchhandlung erhältlich.

Josef Vasthoff wurde 1938 in Billerbeck geboren. Er studierte Betriebswirtschaft und war bis zu seiner Pensionierung unter anderem im Banken- und Versicherungsbereich sowie als Lehrender tätig.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5641852?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker