Zusammenschluss besiegelt
Nur gemeinsam ist man stark

Telgte/ostbevern -

Die ADFC-Ortsgruppen Telgte und Ostbevern haben sich zusammengeschlossen. In Zukunft firmieren sie unter dem Namen „ADFC-Ortsgruppe Telgte-Ostbevern“. Im Beisein der Bürgermeister Wolfgang Pieper und Wolfgang Annen wurde der Zusammenschluss besiegelt.

Sonntag, 08.04.2018, 20:04 Uhr

Die Radler machten bei ihrer Premierentour auch am Schloss Loburg Station.
Die Radler machten bei ihrer Premierentour auch am Schloss Loburg Station. Foto: Pohlkamp

Die Ortsgruppe Telgte des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC ), die sich im Oktober vergangenen Jahres gegründet hatte, freute sich bei ihrer Premierentour nach Ostbevern auf den anstehenden Zusammenschluss mit den ADFC-Freunden aus Ostbevern. Da geriet die Eröffnungsradtour, die bei schönstem Frühlingswetter mit vielen Mitgliedern und Bürgermeister Wolfgang Pieper am Vormittag am Rathaus in Telgte begonnen hatte, schon zur Nebensache.

Denn viel wichtiger war das Ergebnis, das bei „Halbzeit“ dieser 36-Kilometer-Eröffnungstour im Garten des Gasthauses Mersbäumer erarbeitet wurde. Die Verantwortlichen der Telgter ADFC-Ortsgruppe unter Leitung von Herbert Spahn hatten das Gespräch mit den ADFC-Mitgliedern aus Ostbevern gesucht. Sie einigten sich schnell: Die ADFC-Ortsgruppe wird in Zukunft unter „ADFC-Ortsgruppe Telgte-Ostbevern“ auftreten. Und die Gruppe will als Fahrradlobby nicht nur mit unterschiedlichen Radfahrangeboten Freunde und Mitglieder gewinnen, man möchte sich auch für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs einsetzen.

Die beiden Bürgermeister, Wolfgang Pieper und Wolfgang Annen, begrüßten diese Absicht sehr und sehen in dem Zusammenschluss viele positive Aspekte – vor allem eine Bereicherung und Ergänzung zum bereits bestehenden Radfahrangebot in beiden Kommunen.

Herbert Spahn hatte zur Begrüßung bei Mersbäumer leidenschaftlich für eine Zusammenarbeit geworben: Die Ostbeverner Abordnung mit Gregor Annegarn, Jochen Maier, Erwin Höppener, Heiner Annegarn, Rolf Ellebracht, Gregor Rosenbaum und Jürgen Schneider nahm dieses Angebot gerne an. Gregor Annegarn (Ostbevern) und seine Mitstreiter konnten sich schnell entscheiden, denn „nur gemeinsam ist man stark“. Und schließlich seien Telgte und Ostbevern radfahrtechnisch bereits verbunden und diese Wege gelte es weiter zu gestalten.

Herbert Spahn hob dabei die Anwesenheit der beiden Bürgermeister hervor: „Die Präsenz der Bürgermeister unterstreicht die Bedeutung, die diese unserer gemeinsamen zukünftigen Arbeit beimessen“, freute sich Spahn, der mit seinen Ostbeverner Radfahrfreunden auch gleich die ersten Projekte beschloss. Gemeinsam wollen sie nicht nur viele „schöne Radtouren“ anbieten. Wenn in Ostbevern am 9. und 10. Juni die Aktion „Über die Mauern schauen“ stattfindet, wird sich die ADFC-Ortsgruppe Telgte-Ostbevern wohl erstmals öffentlich mit einem Informationsstand präsentieren.

Herbert Spahn warb auf dieser Tour auch bei den Gästen für das Programm, das auch in schriftlicher Form verteilt wurde: „Lassen Sie sich inspirieren von vielfältigen Radrouten. Viele Strecken führen durch unsere typischen Landschaften zwischen Werse, Bever und Ems. Andere Wege zeigen Kulturdenkmäler oder widmen sich der Geschichte. Die Routen führen durch die schönsten Ecken rund um Telgte und Ostbevern. Und wir bieten für jeden Geschmack und für jede Geschwindigkeit die passende Tour.“

So wirbt Ann-Kathrin Schulte für eine Familientour. Johannes Meiser wird vier sogenannte Kleeblatt-Touren um Telgte anbieten. In Kleeblattform ist dabei jeweils die Streckenführung, und die Teilnehmer sollen – wenn sie alle vier „Kleeblätter“ gefahren sind – etwa 150 Kilometer in flottem Tempo gefahren sein.

Darüber hinaus bietet die ADFC-Ortsgruppe bereits weitere spannende Touren an, die man jetzt gemeinsam mit den Ostbevernern realisieren will: Eine Feierabendtour nach Ostbevern am 2. Mai und eine Kanaltour am 19. Mai sind nur zwei Beispiele eines umfangreichen Programms.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5645670?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker