Katholikentagsbesucher per Rad
Von Leipzig nach Münster

Telgte -

Der Katholikentag bewegte auch die ADFC-Ortsgruppe Telgte, als diese mit ihrem Team und Sprecher Herbert Spahn eine 39-köpfige Radsportgruppe des ADFC Münsterland an der Wallfahrtskapelle begrüßte.

Samstag, 12.05.2018, 08:05 Uhr

Die Radfahrer wurden auf dem Weg nach Münster von etlichen Telgtern begleitet.
Die Radfahrer wurden auf dem Weg nach Münster von etlichen Telgtern begleitet. Foto: ADFC

Der Katholikentag bewegte auch die ADFC-Ortsgruppe Telgte, als diese mit ihrem Team und Sprecher Herbert Spahn eine 39-köpfige Radsportgruppe des ADFC Münsterland an der Wallfahrtskapelle begrüßte. Bis dahin hatten 39 Pilgernde per Rad eine 570 Kilometer lange Fahrt von Katholikentag Nr. 100 (Leipzig) über Telgte zum 101. Katholikentag durchgeführt. Darunter auch der Telgter Franz-Josef Unnewehr.

Zwischenzeitlich waren weitere Sternfahrer aus Osnabrück, dem Rheinland und dem Kreis Warendorf hinzugekommen. Die bunte Gruppe fuhr im Verband mit rund 70 Radlern nach Münster.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5730245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker