Zib-Vorstand bei Telgtes Bürgermeister
Kurzer Draht zur Verwaltung

Telgte -

Zu einem ersten Meinungsaustausch kam der neue Zib-Vorstand im Rathaus mit Bürgermeister Wolfgang Pieper und der Verwaltungsspitze zusammen.

Dienstag, 12.06.2018, 16:00 Uhr

Bürgermeister Wolfgang Pieper und eine Gruppe von Verwaltungsmitarbeitern kamen zum Gedankenaustausch mit dem neuen Zib-Vorstand zusammen.
Bürgermeister Wolfgang Pieper und eine Gruppe von Verwaltungsmitarbeitern kamen zum Gedankenaustausch mit dem neuen Zib-Vorstand zusammen. Foto: Flockert

Der Verein Zib – „Zusammen ist besser“ – hat die Querelen der vergangenen Monate hinter sich gelassen und versucht mit einem neuen Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Arno Lott einen Neuanfang. Da gehört es natürlich auch dazu, mit Bürgermeister Wolfgang Pieper und der Verwaltungsspitze zu einem Gedankenaustausch zusammenzutreffen. Schließlich sitzen Stadt und Zib bei der Integration von Flüchtlingen an einem Tisch.

„Es ist wichtig, einen kurzen Draht zur Verwaltung zu haben“, erklärte Arno Lott am Montagnachmittag im Rathaus und freute sich auf eine vertrauensvollen Zusammenarbeit. Bei dem Antrittsbesuch des neuen Vorstandes ging es in erster Linie darum, dass die Mitglieder sich und ihre Aufgaben bei Zib vorstellten.

Neben den regelmäßigen Gesprächsrunden mit dem Bürgermeister gibt es Koordinatorentreffen, bei denen Mitarbeiter von Verwaltung und Zib über den Umgang mit jedem einzelnen Flüchtling sprechen. Dritter Berührungspunkt zwischen Stadt und den Zib-Helfern ist der Arbeitskreis Integration, in dem allgemein über Integrationsangebote in Telgte beraten wird.

Zib sucht weiterhin ehrenamtliche Helfer, die den Verein bei seiner Arbeit unterstützt. Wer Interesse hat, sollte sich beim Vorsitzenden unter arno.lott@ live.com melden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814100?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker