Stadtranderholung Telgte
Spiele für Stadtranderholung durch Spende finanziert

Telgte -

Dank einer großzügigen Spendenaktion konnte ein Berg neuer Spiel für die Telgter Stadtranderholung angeschafft werden.

Samstag, 14.07.2018, 09:42 Uhr

Stadtranderholung Telgte: Spiele für Stadtranderholung durch Spende finanziert

Dank einer Spende der Mitarbeiter der isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik in Telgte konnten für die diesjährige Stadtranderholung neue Spielzeuge angeschafft werden. „Wir freuen uns, dass sich die isis-Beschäftigten für uns entschieden haben. Die Spende trägt dazu bei, dass wir den Kindern auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm anbieten können“, erklärte Andreas Terborg (2.v.r.), erster Vorsitzender des Vereins Stadtranderholung Telgte. Die rund 30 Beschäftigten von isis planen und realisieren von Telgte aus elektrotechnische Anlagen in der ganzen Welt. Regelmäßig spenden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen guten Zweck. „Mit der Stadtranderholung wollen wir eine Telgter Institution unterstützen, die der eine oder andere Kollege noch aus der Kindheit kennt“, erläuterte Friederike Kupka, die gemeinsam mit Marvin Beckschäfer (l.) und Dieter Mense die Spende im Namen der gesamten Mitarbeiterschaft überreichte.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5905567?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Label oder Mogelpackung?
CDU und Grüne wollen den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) durch eine „Münsterland-S-Bahn“ voranbringen, SPD und Linke nannten die entsprechende Resolution im Rat eine Mogelpackung.
Nachrichten-Ticker