25 Jahre Singekreis der kfd Westbevern
Mit Gesang die Menschen erfreuen

Westbevern -

Seit 25 Jahren besteht der Singekreis der kfd Westbevern. Das wurde gefeiert.

Dienstag, 02.10.2018, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 14:00 Uhr
Margret Meier (r.) freute sich über die Glückwünsche und Worte von Pastoralreferentin Petra-Maria Lemmen und Britta Fröhlich, Sprecherin der Frauengemeinschaft Westbevern (l.).
Margret Meier (r.) freute sich über die Glückwünsche und Worte von Pastoralreferentin Petra-Maria Lemmen und Britta Fröhlich, Sprecherin der Frauengemeinschaft Westbevern (l.). Foto: Niemann

„Ihr seid eine Bereicherung für das kulturelle Leben. Macht weiter so“, lobte Britta Fröhlich, Sprecherin der Frauengemeinschaft, den Frauenchor der kfd Westbevern anlässlich des 25-jährigen Chorbestehen. Sie hatte auch gleich ein Präsent zur Stärkung und Lockerung der Stimmbänder für die nächsten Proben und gesanglichen Auftritte mitgebracht, und überreichte dieses an Margret Meier , Vorsitzende den Jubiläumschores.

Pastoralreferentin Petra-Maria Lemmen hob das Engagement des Chores hervor und hatte einen passenden Vers mitgebracht: „Gott lobt alle für die Arbeit, freut sich aber umso mehr wenn ihr singt.“ Margret Meier nahm die Glückwünsche zum Jubiläum und die lobenden Worte gerne entgegen und gab sie auch gleich an die Sängerinnen weiter, die sich im Pfarrheim versammelt hatten. „Wir haben zwei aufregende und spannende Jahre hinter uns, die Veränderungen ergaben, die sehr zu unserer Freude zu einem Happy-End in Bezug auf die Chorleitung führten. Von Valentina Speiser, die von der Gründung im Jahre 1993 bis 2017 die Tonlage vorgegeben und durch ihre Arbeit eine sehr gute Basis für ihre Nachfolgerin Galina Falk geschaffen hatte, die seit Januar 2018 die rund 50 Sängerinnen dirigiert. „Galina macht das sehr gut. Ich freue mich, dass sie die gesangliche Leitung übernommen hat“, hob Valentina Speiser hervor. „Ich habe die Tätigkeit gerne ausgeübt. Alle ziehen bei den Proben und bei den Auftritten voll mit. Die Größe des Chores ist für mich beeindruckend. Daran musste ich mich erst gewöhnen.“

„Es macht Spaß, da alle mitziehen, sich auch noch über ihren gesanglichen Bereich hinaus für das Wohl des Chores einbringen“, sagte Margret Meier. Chorleiterin Galina Falk und sie würden sich über weitere Mitglieder freuen. „Wir hoffen darauf, dass auch jüngere Frauen uns stoßen“, so die Chefin.

Vor der internen Feier im Pfarrheim hatte der Frauenchor der kfd den Gottesdienst in der Kirche mitgestaltet. Der Chor sang die Lieder „Lobet den Herren“, „Die Brücke zu Gott“ und das „Ave Maria“. Propst Dr. Michael Langenfeld, der den Festgottesdienst hielt, überbrachte in der Kirche Glückwünsche und hob den Einsatz der Sängerinnen hervor.

Gesang, Geselligkeit, eine enge Verbundenheit und das Engagement der Sängerinnen sind die festen Säulen der Chorgemeinschaft. Ein Ziel ist es stets, mit Gesang anderen eine Freude zu bereiten.

Als „Singekreis der kfd“ war der Chor von zwölf sangesfreudigen Mitgliedern der Frauengemeinschaft gegründet worden. Seit 2007 nennt er sich Frauenchor der kfd Westbevern. Seine Auftritte erfreuen die Zuhörer vor Ort, aber auch über die Ortsgrenzen hinaus. Und das seit nunmehr einem Vierteljahrhundert.

Die Kontinuität in der Führung des Chores gehört auch zum festen Fundament, auf dem der Chor steht. Hänny Fockenbrock führte den Chor (damals noch Singekreis) von 1993 bis 2001 als Vorsitzende. Ihr folgte Luise Wellenkötter von 2002 bis 2012. Seit 2013 ist Margret Meier erste Vorsitzende. Die wöchentlichen Chorproben – mittwochs ab 19.15 Uhr im Pfarrheim – bilden die gesangliche Grundlage für die Auftritte.

Mit einem gemeinsamen Essen, dem Anstoßen auf eine weitere gedeihliche Zukunft und lockeren Gesprächen klang der Jubeltag aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6094373?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Kameraden nehmen Abschied von getötetem Feuerwehrmann
Hunderte Einsatzkräfte waren zum Trauergottesdienst in der Reithalle des Zucht,- Reit- und Fahrvereins Lienen gekommen.
Nachrichten-Ticker