Orgelmusik
Konzert zum Wallfahrtsabschluss

Telgte -

Unter dem Titel „Präludien, Fugen und Maria“ steht das Wallfahrtsabschlusskonzert in der Propsteikirche St. Clemens.

Sonntag, 21.10.2018, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 06:00 Uhr
Propsteikantor Michael Schmitt wird am 28. Oktober bei einem Konzert in der Clemenskirche spielen.
Propsteikantor Michael Schmitt wird am 28. Oktober bei einem Konzert in der Clemenskirche spielen. Foto: Pohlkamp

Unter dem Titel „Präludien, Fugen und Maria“ steht das Wallfahrtsabschlusskonzert in der Propsteikirche St. Clemens. Am Sonntag, 28. Oktober, spielt Propsteikantor Michael Schmitt um 16 Uhr auf der Orgel. Das Programm kombiniert das große Es-Dur Präludium und Fuge von Bach mit der modernen Komposition „Salve Regina“ des französischen Komponisten Naji Hakim . Das bekannte „Prélude, fugue et variation“ von César Franck steht der Komposition „Ave Maria, Ave Maris Stella“ des Komponisten und Lehrer von Naji Hakim, Jean Langlais gegenüber. Das Konzert dauert 50 Minuten, und der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für den Förderverein „Kirchenmusik in der Propsteikirche St. Clemens“ gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6132529?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker