Tierisches Weihnachtsfest
Zwölf Huskys und ein Weihnachtsmann

Telgte -

Es war wieder viel los auf dem internationalen Weihnachtsfest bei Kraege.

Sonntag, 23.12.2018, 18:00 Uhr
So schnell die Huskys aus der Dunkelheit auftauchten, so schnell verschwanden sie auch wieder.
So schnell die Huskys aus der Dunkelheit auftauchten, so schnell verschwanden sie auch wieder. Foto: Bernd Pohlkamp

Schon seit fast zehn Jahren feiert „Kraege Beerenpflanzen“ in der Delsener Heide sein ganz eigenes Weihnachtsfest. Dann werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des seit 60 Jahren in Telgte ansässigen Unternehmens zum großen Fest auf dem Betriebsgelände eingeladen.

An dem internationalen Weihnachtsfest nahmen in diesem Jahr 350 Kollegen aus Bulgarien, Rumänien, Polen, Russland und Deutschland teil. Zum Zuprosten gab es Glühwein und als Geschenke für jeden hatte der Weihnachtsmann eine mit Leckereien gefüllte Tüte mitgebracht. Zudem gab‘s auch ein kleines Programm. Tradition ist es nämlich, dass zwölf Huskys einen rollenden, weihnachtlich dekorierten Schlitten auf das Firmengelände ziehen und dort eine Pause einlegen. Und in diesem Schlitten saß der Weihnachtsmann und sein Fahrer, Harald Kraege. Wer wollte, der konnte dieses Erlebnis noch vertiefen: die Schlittenhunde streicheln oder sich mit ihnen fotografieren lassen. So schnell wie die Huskys aus der Dunkelheit auftauchten, verschwanden sie nach einer Viertelstunde wieder im Dunkel der stürmischen Nacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6276579?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Vainstream gibt erste Acts bekannt
Rock-Festival: Vainstream gibt erste Acts bekannt
Nachrichten-Ticker