Winterfest des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf
Viel Abwechslung garantiert

Westbevern -

Gespräche, Kontaktpflege, Tanz und Geselligkeit bot das Winterfest des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf.

Sonntag, 13.01.2019, 09:01 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 12:50 Uhr
Mitglieder des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf und ihre Gäste hatten beim Winterfest allen Grund zufrieden mit der Veranstaltung zu sein.
Mitglieder des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf und ihre Gäste hatten beim Winterfest allen Grund zufrieden mit der Veranstaltung zu sein. Foto: Niemann

Gespräche, Kontaktpflege, Tanz und Geselligkeit bot das Winterfest des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf. Viel Abwechslung also, die bei den Mitgliedern und ihren Gästen am Samstagabend im Gasthof „Zur Bever“ gut ankam. Der Vorsitzende Reinhard kleine Schlarmann hatten allen Grund zur Freude: „Das Winterfest, wird gut angenommen und ist eine Bereicherung in unserem Jahresprogramm“, sagte er. Reinhard kleine Schlarmann verband die Begrüßung mit einem Dank an das Organisationsteam. Die Tombola war mit 21 Preisen bestückt. Eine Fahrt nach Norderney mit drei Übernachtungen oder eine Ballonfahrt warteten etwa auf die glücklichen Gewinner. Oberst Thomas Ungruhe führte die Verlosung durch, als Glücksfee fungierte die amtierende Schützenkönigin Marion Pöpping.

Danach wurde über mehrere Stunden gefeiert und nach den Klängen der DJ „JF Light& Sound“ fleißig getanzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6315427?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Christina Schulze Föcking möchte nicht Landrätin werden
Landrat Klaus Effing geht - aber Christina Schulze Föcking möchte nicht übernehmen.
Nachrichten-Ticker