Telgter laden zu Fotoabend ein
Tour auf den Kilimanjaro

Telgte -

Sylvia Sahl-Beck und Reinhild Singer haben den Kilimanjaro bestiegen. Von dieser faszinierenden Tour werden sie bei einem Fotoabend berichten.

Dienstag, 05.02.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 15:10 Uhr
Sylvia Sahl-Beck und Reinhild Singer haben den 5895 Meter hohen Kilimanjaro bestiegen.
Sylvia Sahl-Beck und Reinhild Singer haben den 5895 Meter hohen Kilimanjaro bestiegen.

Tansania – das ist für viele Urlauber gleichbedeutend mit Safari und Sansibar, Massai-Handwerk und Luxus-Lodges. Für Sylvia Sahl-Beck und Reinhild Singer aus Telgte verbindet sich das Land vor allem mit der längsten Bergtour ihres Lebens. Sie haben im vergangenen Sommer den 5895 Meter hohen Kilimanjaro bestiegen und berichten am 20. Februar um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens von ihren Erlebnissen.

„Wir zeigen unsere privaten Fotos, also keine professionelle Multivisionsshow und auch keine Hochglanzillustrationen aus dem Reiseprospekt“, betont Sylvia Sahl-Beck. „Wir wollen einfach nur von dem erzählen, was uns begeistert hat – auch als kleines Dankeschön an die, die uns vorher Mut gemacht haben, das Abenteuer zu wagen.“

Eingeladen zu dem Fotoabend sind alle, die wissen möchten, wie man vom Münsterland auf den höchsten Gipfel des afrikanischen Kontinents gelangt.

Weil es aber auch ein Tansania jenseits der Serengeti gibt, haben sie Ludger Kleinhans vom Freundeskreis Tansania gebeten, ergänzend seine Sicht auf das Land und seine Herausforderungen zu schildern. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Tansania-Freundeskreis aber sehr willkommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6371439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker