Musikprofil der Telgter Sekundarschule
Musikalischer Ausflug zum Luftwaffenmusikkorps

Telgte -

Die Schüler des Musikprofils der Klassen sechs und sieben der Sekundarschule statteten dem Luftwaffenmusikkorps in Münster einen Besuch ab. Und waren begeistert.

Montag, 25.02.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 25.02.2019, 16:34 Uhr
Die Schüler durften den Musikern über die Schulter gucken.
Die Schüler durften den Musikern über die Schulter gucken. Foto: Sekundarschule

Einen musikalischen Ausflug der besonderen Art unternahmen die Schüler des Musikprofils der Klassen sechs und sieben der Sekundarschule mit dem Besuch des Luftwaffenmusikkorps. „Wegen der vielen Auftrittsreisen der Truppe mussten wir fast ein ganzes Jahr warten“, erklärt Gabi Giebel, die immer wieder mit dem Kommunikationsfeldwebel Kontakt aufnahm. Die 50 Schüler erlebten zusammen mit den Lehrern eine aufregende Probestunde. Sie konnten die Musik hautnah spüren, indem sie sich in die verschiedenen Instrumentengruppen aufgeteilt zwischen die Profimusiker setzten und die Noten mitlesen konnten „Ganz besonders fasziniert waren sie von der Tatsache, dass alle Noten erst zu Beginn der Probe ausgeteilt worden waren und das Spielen vom Blatt schon so perfekt klang.“ Neben der musikalischen Begeisterung wollten die Schüler auch wissen, wie man Musiker bei der Bundeswehr werden kann und wo man überall Auftritte hat. Als eine Schülerin erfuhr, dass man auch ein Praktikum dort machen kann, war für sie klar, dass sie sich mit ihrem Saxofon dort bewerben möchte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6420611?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Besorgniserregende Entwicklung: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker