Telgter Kinder-Orchester
650 Euro für einen guten Zweck

Telgte -

Das Telgter Kinder-Orchester hat bei einem Konzert 650 Euro für einen guten Zweck eingespielt.

Mittwoch, 27.02.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 13:28 Uhr
Die jungen Musiker spielten für einen guten Zweck. Der Erlös des Konzertes kommt den „Königskindern“ zugute.
Die jungen Musiker spielten für einen guten Zweck. Der Erlös des Konzertes kommt den „Königskindern“ zugute. Foto: Ix

„Das Konzert war ein voller Erfolg, und ich bin wirklich stolz auf die Orchesterkinder“, freute sich Lehrerin Claudia Mendel . Sie leitet das Telgter Kinder-Orchester (TKO), das in der Aula des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums ein kleines Konzert gab.

Es spielte nicht nur das TKO-Stücke wie „Pirates of the Caribbean“ aus dem bekannten Kinofilm und Klänge aus der ersten Symphonie von Johannes Brahms. Als Gast war auch das Jugend-Blasorchester „Saxibylla“ dabei, das mit „Hit the Road Jack“ und Klängen aus der „Muppet Show“ das Konzert begann. Außerdem spielte die Orchesterklasse 7a nach der Pause „El Tacco Picante“ und sorgte bei den Zuhörern für gute Laune.

Das Telgter Kinder-Orchester hat bei diesem Konzert Spenden für die „Königskinder“ gesammelt. Das ist ein ambulanter Hospizdienst für Kinder und Jugendliche. Durch das Konzert nahmen die jungen Musiker 650 Euro ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6425489?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Schock und Sorge um Angehörige bei tamilisch-katholischer Gemeinde Münster
Bischof Genn mit Mitgliedern der tamilischen Gemeinde Münster auf dem Gelände der Stamm-Kirche St. Antonius, wo er am 13. April eine Messe mit den katholischen Tamilen feierte.
Nachrichten-Ticker