„Kleine Helden Telgte“ besuchen „Sternenland“
1261 Euro für den Verein „Sternenland“

Der Verein „Kleine Helden Telgte“ war zur Besichtigung der neuen Räumlichkeiten beim Verein „Sternenland“ zu Gast. Und hatte Präsente im Gepäck.

Mittwoch, 27.02.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 27.02.2019, 16:20 Uhr
Die „Kleinen Helden“ besuchten das „Sternenland“.
Die „Kleinen Helden“ besuchten das „Sternenland“. Foto: privat

Der Verein „Kleine Helden“ war zur Besichtigung der neuen Räumlichkeiten beim Verein „Sternenland“ zu Gast und überreichte – nach guter alter Tradition – als Zeichen des Willkommens Brot und Salz. Zusätzlich wurde eine Spende von 1261,55 Euro übergeben.Die Summe kam durch eine Adventsaktion der Rathaus-Apotheke zusammen, bei der Porzellanengel für die „Kleinen Helden“ verkauft wurden.

„Sternenland“-Vorsitzende Renate Eckart (2.v.r.) gab einen ausgiebigen Überblick über die Betreuung von trauernden Kindern. Ganz besonders wurden die Pro­blematiken der unterschiedlichen Altersgruppen angesprochen.

An dem Gedankenaustausch nahmen teil (v.l.) Ute Römer, Iris Schulte-Rentrup, Isabelle Schnüpke, Klaus Osthues, Heike Wichmann, Achim Sprafke, Renate Eckart und Marc Hüning.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6425514?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker