Radweg in Westbevern
Neuer Glanz zum Zehnjährigen

Westbevern -

Die „Freunde des Bürgerradweges Lengericher Straße“ haben den Radweg entlang der Lengericher Straße wieder auf Vordermann gebracht.

Freitag, 08.03.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 12.03.2019, 13:50 Uhr
Mit dem entsprechenden Arbeitsgerät ausgerüstet, beteiligten sich 30 Ehrenamtliche an einem Arbeitseinsatz, um den Radweg entlang der Lengericher Straße wieder auf Vordermann zu bringen. Am 29. Juni wird das zehnjährige Bestehen des Bürgerradweges groß gefeiert.
Mit dem entsprechenden Arbeitsgerät ausgerüstet, beteiligten sich 30 Ehrenamtliche an einem Arbeitseinsatz, um den Radweg entlang der Lengericher Straße wieder auf Vordermann zu bringen. Am 29. Juni wird das zehnjährige Bestehen des Bürgerradweges groß gefeiert. Foto: Niemann

Das Anlegen von Radwegen mit Hilfe von ehrenamtlichem Engagement ist das eine, die regelmäßige Pflege das andere. Die „Freunde des Bürgerradweges Lengericher Straße“ haben beides in Einklang gebracht. Vor zehn Jahren wurde der Radweg an der Landesstraße von Westbevern-Dorf in Richtung Brock auf einer Länge von 2,7 Kilometern gebaut. Das Ziel war dabei die Sicherheit der Radfahrer längs dieser viel befahrenen Strecke zu gewährleisten.

Bei einem Arbeitseinsatz – der insgesamt sieben Stunden dauerte – wurde die Wegstrecke wieder auf Vordermann gebracht. Das Ganze war eine Gemeinschaftsaktion – quer durch alle Altersstufen.

Am Ende des Arbeitseinsatzes nahm Bürgermeister Wolfgang Pieper die Leistung ab und bedankte sich im Namen der Stadt bei allen Beteiligten. Ein besonderer Dank galt dabei zudem Reinhard Wendker, der den Ehrenamtlichen als Fachmann mit Rat und Tat unter die Arme gegriffen hatte.

Vormerken sollten sich alle Interessierten bereits den 29. Juni. Dann wird das zehnjährige Bestehen des Bürgerradweges Lengericher Straße ausgiebig gefeiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6457238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker