Tennisanlage des SV Ems Westbevern
Tennisplätze gehegt und gepflegt

Westbevern -

Dietmar Berning und Helmut Börger geben alles, damit die Tennisplätze des SV Ems zum geplanten Termin eröffnet werden können.

Dienstag, 02.04.2019, 17:00 Uhr
Dietmar Berning (l.) und Helmut Börger richten die Plätze für Training und Spiele auf der Tennisanlage in Vadrup her.
Dietmar Berning (l.) und Helmut Börger richten die Plätze für Training und Spiele auf der Tennisanlage in Vadrup her. Foto: Niemann

„Ein Tennisplatz benötigt jeden Tag seine Frische und eine intensive Pflege“, sagen Dietmar Berning und Helmut Börger . Das eingespielte Duo, das seit vielen Jahren die Tennisanlage des SV Ems Westbevern hegt und pflegt, hat kurz vor der Saisoneröffnung alle Hände voll zu tun. Wässern, walzen, schleppen, vom Laub befreien, Sichtblenden aufhängen, für ein einladendes Drumherum sorgen – das alles machen die beiden täglich – außer sonntags – für rund zwei Stunden auf der Anlage im Sickerhook mit ihren drei Spielfeldern.

„Tennisplätze sind sensibel. Sie müssen behutsam behandelt werden“, erklärt Dietmar Berning. Wenn eine Fachfirma die drei Spielfelder mit je drei Tonnen Ziegelmehl bei der erfolgten Frühjahrsrenovierung überzogen hat, geht es für das Duo so richtig los. Die vielfältigen Fähigkeiten der beiden Emser sind gefragt. Und Dietmar Berning und Helmut Börger verstehen ihr Handwerk.

Dietmar Berning erledigt die ehrenamtliche Tätigkeit bereits seit 30 Jahren, Helmut Börger ist seit 25 Jahren dabei. Gemeinsam sorgen sie auch für Ordnung und Sauberkeit im Tennisheim. „Die gesamte Anlage mit dem Tennisheim muss einladend wirken“, sind sie sich einig.

Die beiden machen die Arbeit gerne. „Es ist auch schön, wenn die Aktiven von einem guten Zustand der Felder sprechen und man ihnen die Freude ansieht“, sagt Dietmar Berning. Anregungen zur Verbesserung nehmen sie auch entgegen und setzen sie – wenn möglich – um.

Ems-Tennis-Abteilungsleiter Horst Hülsmann ist froh, dass er auf das Duo setzen kann. „Auf die beiden ist Verlass“, unterstreicht er. „Die Plätze sind stets bestens für Training und Spiele vorbereitet.“

Am 27. April wird beim SV Ems die Freiluftsaison eröffnet. Drei Teams hat Ems für die Saison 2019 gemeldet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6513733?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker