Aktion des Krink in Westbevern
Malwettbewerb zum Thema „Heimat“

Westbevern -

„Meine Heimat“: So lautet das Thema für den Malwettbewerb der Grundschulkinder zum 30. Westbeverner Frühlingsfest am 5. Mai.

Sonntag, 07.04.2019, 09:58 Uhr
 
  Foto: Ulrike Havermeyer

„Meine Heimat“: So lautet das Thema für den Malwettbewerb der Grundschulkinder zum 30. Westbeverner Frühlingsfest am 5. Mai. Jeder „kleine Künstler“ soll malen, was er sich unter Heimat vorstellt. Die Abgabefrist der Bilder endet am 12. April in der Schule – also am letzten Schultag vor den Osterferien. Bis dahin sollten alle ihre fertigen Bilder bei der Klassenlehrerin abgegeben haben. Melanie Haberecht, Mitglied im Vorstand des Westbeverner Krink, die diese Aktion zur Bereicherung des Frühlingsfestes durchführt, holt die „Werke“ am 12. April in der Schule ab. Die Bilder werden von den Jungen und Mädchen im Unterricht erstellt. Die Eltern der Kinder müssen mit der Teilnahme am Malwettbewerb einverstanden sein, die Bilder ihrer Kinder abzeichnen, bevor sie diese wieder zur Schule mitnehmen. „Jedes Kind, das ein Bild gemalt und bei den Klassenlehrern abgegeben hat, bekommt vom Westbeverner Krink auf jeden Fall einen Eis-Gutschein, der beim Frühlingsfest am „Krink-Stand“ eingelöst werden kann. Die Eis- Gutscheine werden in der Schule ausgeteilt. Zudem gibt es beim Frühlingsfest um 16 Uhr eine Preisverleihung. Was es gibt, bleibt noch geheim.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6523717?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Siebenjähriger Junge ertrunken
Reanimation blieb erfolglos: Siebenjähriger Junge ertrunken
Nachrichten-Ticker