Gospelchor
„Stunde der Besinnung“

Telgte -

Zu einer „Stunde der Besinnung“ lädt der Gospelchor am Karfreitag ein.

Montag, 15.04.2019, 12:12 Uhr aktualisiert: 15.04.2019, 17:54 Uhr
Der Gospelchor lädt an Karfreitag zu einer „Stunde der Besinnung“ in die Kirche ein.
Der Gospelchor lädt an Karfreitag zu einer „Stunde der Besinnung“ in die Kirche ein. Foto: Große Hüttmann

Am Karfreitag , 19. April, findet um 11.30 Uhr in der Clemenskirche eine „Stunde der Besinnung“ mit dem Gospelchor St. Marien statt. Unter dem Thema „Durchkreuztes Leben“ werden nach Angaben der Verantwortlichen Texte gesprochen – unterbrochen von Taizégesängen. Diese „Stunde der Besinnung“ hat Tradition und wird seit fast 20 Jahren vom Gospelchor gestaltet. Klassische Taizéstücke wie „Jesus remember me“, „Nada te turbe“ und „Bless the Lord“ kommen ebenso zu Gehör, wie „De noche“.

In diesem Zusammenhang macht der Vorsitzende des Gospelchores, Ferdi Neuhaus, darauf aufmerksam, dass der Chor anschließend Osterferien macht.

Die nächste Probe ist erst am 2. Mai.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6545199?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker