Gleis 2 in Vadrup
Zufriedenheit beim Krink

Westbevern -

Zufrieden mit der kleinen Lösung, dem barrierefreien Zugang zu Gleis 2 in Vadrup, ist der Westbeverner Krink.

Mittwoch, 24.04.2019, 15:00 Uhr
Gut konnten Krink-Vorsitzende Friederike von Hagen-Baaken und Bernhard Tippkötter den provisorisch geschaffenen barrierefreien Zugang zu Gleis 2 in Westbevern-Vadrup begehen.
Gut konnten Krink-Vorsitzende Friederike von Hagen-Baaken und Bernhard Tippkötter den provisorisch geschaffenen barrierefreien Zugang zu Gleis 2 in Westbevern-Vadrup begehen. Foto: Niemann

Zufrieden mit der kleinen Lösung, dem barrierefreien Zugang zu Gleis 2 in Westbevern-Vadrup, zeigten sich Krink-Vorsitzende Friederike van Hagen-Baaken und Bernhard Tippkötter, als sie von der Straßenseite im Bereich Wiewelhook über den Fußweg zum Gleis 2 schritten. „Damit können wir und die vielen Pendler leben. Der geschaffene Weg ist gut begehbar, fest und weist kein Gefälle auf“, sagte Friederike von Hagen-Baaken und dankte dem Bauhof der Stadt Telgte, der für den befestigten Zugang gesorgt hatten.

Sand, Schotter und eine Abschlussschicht Dolomitsand wurden durch die städtischen Mitarbeiter bei ihrem Arbeitseinsatz verwendet. Zudem wurde eine Laterne aufgestellt, damit ein gefahrloses Überqueren dieses Bereiches auch bei Dunkelheit möglich ist.

Die Bahn arbeitet – wie berichtet – an einem großen Konzept für die Umgestaltung des gesamten Bahnhofs in den nächsten Jahren. Der Westbeverner Krink ist nach eigener Aussage seit vielen Jahren hartnäckig an dem Thema dran – und will nicht lockerlassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563198?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker