Konzert zum 100-Jährigen der SG Telgte
Musik und Sport vereint

Telgte -

Das Ensemble Thlokomela aus Namibia begeisterte die Zuhörer bei einem Konzert in der Petruskirche.

Montag, 10.06.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 10.06.2019, 16:40 Uhr
Das Ensemble Thlokomela aus Namibia begeisterte die Zuhörer bei einem Konzert in der Petruskirche.
Das Ensemble Thlokomela aus Namibia begeisterte die Zuhörer bei einem Konzert in der Petruskirche. Foto: Anna-Lena Bork

Musikalisch statt sportlich war am Freitagabend ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsprogramm der SG Telgte aus Anlass ihres 100-jährigen Bestens: Das Ensemble Thlokomela aus Namibia begeisterte die Zuhörer bei einem Konzert in der Petruskirche.

Mit ihrer Musik wurden sie dem Jubiläumsmotto „100 Jahre – und kein bisschen leise“ absolut gerecht, denn sie sangen in afrikanischer Sprache und brachten den Zuhörern zugleich ein wenig von ihrer Kultur näher.

Seit knapp einem Monat ist die Gruppe schon auf großer Deutschland-Tour und begeistert mit ihrer dynamischen Performance aus Gesang und Tanz das Publikum. Die Verbindung zum Sport kommt dadurch zustande, dass die jungen Künstler alle Fußballer sind, denn der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen hat eine offizielle Partnerschaft mit Namibia. Im Juli werden die Mädchen und Jungen sich – mit diversen Sportmaterialien ausgestattet – wieder auf die Heimreise in den Südwesten Afrikas machen.

Organisiert wurde die Veranstaltung vom ersten Vorsitzenden der Sportgemeinschaft, Ulrich Winckler. Das Konzert war gut besucht und die Zuhörer waren begeistert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6677787?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker