Krinkrentner Westbevern
Ferienprogramm für die Jugend

Westbevern -

Die Krinkrentner führen bereits seit einigen Jahren gemeinsame Aktionen mit Schülern durch. Jetzt plant die Gemeinschaft Programmpunkte, um der Jugend die Ferienzeit zu versüßen.

Mittwoch, 12.06.2019, 15:00 Uhr
Lob gab es für die Initiatoren, die den Abstellplatz für Fahrräder und Pkw an der Krinkhütte zur Fledermaus geschaffen haben.
Lob gab es für die Initiatoren, die den Abstellplatz für Fahrräder und Pkw an der Krinkhütte zur Fledermaus geschaffen haben. Foto: Niemann

Krinkrentner sind bei der Aktion „Reinigung der Wanderwege“ Jahr für Jahr gemeinsam mit Schülern unterwegs. Das funktioniert seit Jahren. Diese Verbindung soll nun in den Sommerferien in Aktionen, die der Westbeverner Krink vorbereitet, fortgesetzt werden.

So wollen die Krinkrentner mit den Kindern und Jugendlichen Insektenhotels und Vogelhäuser basteln. Ebenfalls wollen die Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt den Jugendlichen Einblicke in die Überholung von Leezen gewähren, sie aber auch in Details einbinden.

Die Anregung von Krinkrentner-Chef Heiner Schapmann , in der Ferienzeit für Abwechslung bei den Jungen und Mädchen zu sorgen, wurde beim monatlichen Treffen der Krinkrentner positiv aufgenommen. „Toll, das die Krinkrentner-Gemeinschaft auch hier einen Beitrag für die Allgemeinheit, hier für die Kinder, leistet“, lobte Heiner Schapmann die Zusagen.

Den Nachwuchs in Westbevern wird es freuen. Insbesondere auch diejenigen, die in den Sommerferien daheim bleiben. Ein genaues Programm wird vom Krinkvorstand ausgearbeitet und rechtzeitig veröffentlicht.

Zu dem geselligen Treffen an der Krinkhütte konnte Heiner Schapmann 48 Mitglieder begrüßen. Er wies noch einmal auf den neuen Fahrradstand und den kleinen Autostellplatz hin und dankte den Initiatoren, die für diese Verbesserung gesorgt hatten. Einzelheiten nannte Heiner Schapmann auch bereits für die am 18. Juni anstehende Fahrradtour zur Kornbrennerei Gerbermann in Alverskirchen mit Führung und einer kleinen Verköstigung. Josef Sickmann leitet diese Tour. Insgesamt werden zwischen 34 und 36 Kilometer zurückgelegt. Treffpunkt für die Radler ist um 13 Uhr am Haus Langen.

Ronald Fischer wies auf die Busfahrt am 6. August zur Burg Vischering in Lüdinghausen hin. Die Abfahrtszeiten sind wie folgt: 13 Uhr Bushaltestelle Kirche im Dorf, 13.10 Uhr Lütkenheide, 13.13 Uhr Brinker Platz und 13.18 Uhr Bahnhof Vadrup.

Die ersten Anmeldungen für die Fahrt wurden bereits beim Krinkrentnertreffen entgegengenommen. Über weitere freut sich Organisator Ronald Fischer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685035?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Aller guten Dinge sind drei
Mehrlinge sind in der Familie von Eva Diepenbrock (kl. Bild) nicht selten. Ihre Geschwister etwa sind Zwillinge. Drillinge, das gab es bislang aber nicht. Bis Lyn (v.l.), Leo und Lia vor 13 Wochen auf die Welt gekommen sind.
Nachrichten-Ticker