Veranstaltung des MGV „Eintracht“ in Westbevern
„Open-Air mit Flair“ gesichert

Westbevern -

Die Erleichterung ist groß. Das „Open-Air mit Flair“ des MGV „Eintracht“ ist gesichert. Dazu hat maßgeblich die Zusage des Vadruper Fanfarenzuges beigetragen.

Mittwoch, 12.06.2019, 16:00 Uhr
Durch die kurzfristige Zusage des Vadruper Fanfarenzuges beim „Open-Air mit Flair“ des MGV „Eintracht“ mitzuwirken, ist die vierte Veranstaltung gesichert.
Durch die kurzfristige Zusage des Vadruper Fanfarenzuges beim „Open-Air mit Flair“ des MGV „Eintracht“ mitzuwirken, ist die vierte Veranstaltung gesichert. Foto: Niemann

Dass auf den Vadruper Fanfarenzug Verlass ist, weiß Stefan Krieft , Vorsitzender des MGV „Eintracht“ Westbevern-Vadrup. Aktuell gilt das für das „Open-Air mit Flair“, das der MGV am Sonntag, 7. Juli, auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule in Vadrup durchführt. Dass dieses Highlight des Männergesangvereins stattfinden kann, ist der kurzfristigen Zusage des Fanfarenzuges zu verdanken. „Unser Chor hat sich über die Zusage sehr gefreut. Wir sind dem Vadruper Fanfarenzug mit seinem Vorsitzenden Markus Rotthowe und dem musikalischen Leiter René Heitmann dankbar.“ Der Vadruper Fanfarenzug untermalt bereits seit vielen Jahren die Lambertusfeier des Männergesangvereins.

Durch die längerfristige Erkrankung von Chorleiter Harald Berger, der beim Open-Air nicht dirigieren kann, kann das vom MGV erarbeitete Liedgut bei dieser Veranstaltung nur begrenzt vorgetragen werden. „Wir müssen uns leider auf zwei bis drei Liedbeiträge beschränken. Mit ,Das Dorf’ werden wir aber ein neu einstudiertes Lied präsentieren“, erklärte Stefan Krieft.

Freude herrscht beim MGV-Chef und der Sängerschar über das Mitwirken des Frauenchores der kfd Westbevern, der seine Zusage bereits vor einigen Wochen gegeben haben. Für die neue Chorleiterin Susanne Schellong und ihre Sängerinnen ist es der Einstieg in die Freiluftsaison. „Mit dem Frauenchor und dem Vadruper Fanfarenzug, die über ein breitgefächertes Repertoire verfügen, ist eine bunte gesangliche und musikalische Darbietung garantiert“, sind sich die Verantwortlichen sicher.

Der MGV wird die Veranstaltung mit der Begrüßung durch ihren ersten Vorsitzenden Stefan Krieft und einem Lied um 15 Uhr eröffnen. Während der Veranstaltung ist für das leibliche Wohl in einer Cafeteria und an einem Grillstand gesorgt. Gekühlte Getränke stehen ebenfalls bereit.

Aufgrund der Erkrankung ihres Chorleiters musste der MGV allerdings seine Mitwirkung beim Open-Air „Greven an der Ems“ am 28. Juni absagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Sohn unter Verdacht: Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Nachrichten-Ticker