25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium
Unübersehbare Freudentränen

Telgte -

Zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums fand am Samstag ein Konzert auf dem Marktplatz statt. Überrascht wurde dabei der scheidende Leiter des Jugendblasorchesters, Winfried Osthues. Am Sonntag wurde zudem ein Theaterstück präsentiert.

Dienstag, 02.07.2019, 13:08 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 13:38 Uhr
Winfried Osthues war sichtlich erfreut, dass als Überraschung so viele Ehemalige zu seinem letztem Konzert mit dem Jugendblasorchester auf den Marktplatz gekommen waren. Er musste sie alle in den Arm nehmen.
Winfried Osthues war sichtlich erfreut, dass als Überraschung so viele Ehemalige zu seinem letztem Konzert mit dem Jugendblasorchester auf den Marktplatz gekommen waren. Er musste sie alle in den Arm nehmen. Foto: Pohlkamp

Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ auf dem historischen Marktplatz hätte nicht großartiger ausfallen können. Ein warmer schöner Sommerabend, fröhliche und erwartungsvolle Menschen, beste Stimmung, ein froh gelaunter Bürgermeister Wolfgang Piepe, ein ebenso strahlender Schulleiter Harald Voß und viele junge Menschen, die an ihren Instrumenten die gesamte Bandbreite 25-jähriger Musikarbeit wie in einem Unterhaltungsfilm abspielten.

Musiklehrerin Claudia Mendel schwang zuerst den Taktstock und das etwa 40-köpfige Kinderblasorchester (TKO) gab einen Vorgeschmack auf das Abendprogramm. Schulleiter Harald Voß begrüßte die vielen Gäste und Schüler des Gymnasiums. Ganz besonders auch den langjährigen Musiklehrer Winfried Osthues , der vor 17 Jahren das Philharmonische Jugendblasorchester des Gymnasiums ins Leben rief und seitdem leitet. An diesem Abend spielte das Jugendblasorchester unter seiner Regie ein letztes Mal Arrangements unterschiedlicher Stilrichtungen von Filmmusik, symphonischer Musik, Konzertmärsche, Latin- und Rock-Arrangements und natürlich auch Schlager-Medleys oder Musicalmelodien.

Konzert auf dem Marktplatz

1/98
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp
  • Der Auftakt zur Jubiläumsfestwoche „25 Jahre Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium“ fand auf dem historischen Marktplatz ein Konzert statt. Foto: Pohlkamp

Harald Voß lobte mehrfach das große Engagement von Winfried Osthues, der zum richtigen Zeitpunkt gehe: „Man soll gehen, wenn’s am schönsten ist.“ Winfried Osthues habe mit dem Orchesterklassenprojekt sowie den angeschlossenen Orchestern den Höhepunkt erreicht. Noch niemals habe das Gymnasium so viele Anmeldungen für die Orchesterklassen gehabt wie in diesem Jahr: „Es sind über 50 Anmeldungen, so dass wir im neuen Schuljahr mit zwei Orchesterklassen starten.“ Harald Voß machte auch deutlich, dass alle Musiklehrer den Erfolg mitgeprägt hätten. Mehr als 400 Kinder haben die musikalische Ausbildung im Gymnasium durchlaufen. Unterstützung hat das Gymnasium immer wieder vom Förderverein Jubilate, von der Stadt und aus der Wirtschaft erfahren.

Bürgermeister Wolfgang Pieper überbrachte die Glückwünsche des Schulträgers: „Das Gymnasium ist ein Glücksfall für Telgte.“ Zu Winfried Osthues sagte er: „Winnie, die Musik, die Du in das Gymnasium gebracht hast, schätze ich sehr. Du hast die Musik den Schülern ins Herz gepflanzt.“

Dann war der Weg frei für das Finale des Dirigenten Winfried Osthues mit seinem Jugendblasorchester. Für Abwechslung sorgte das Saxofonquintett. Irgendetwas störte dem Musiklehrer Osthues offensichtlich in dem Ablauf. „Wo ist die vierte Person,“ fragte er etwas irritiert. Dann nahm der so exakt geplante Ablauf eine Wende: Aus allen Straßen zogen Musiker mit ihren Instrumenten musizierend auf den Marktplatz: Etwa 40 ehemalige Musikschülerinnen und Musikschüler, die allesamt einmal von Winfried Osthues unterrichtet worden waren, hatten sich dieses Abschiedsgeschenk ausgedacht: Der Marktplatz, die Menschen, Winfried Osthues, alle waren vollkommen geplättet. Osthues marschierte zu seinen musizierenden ehemaligen Schülern, die sich inzwischen vor der Gaststätte Seiling zu einem Straßenorchester formiert hatten, nahm sein den Arm, bedankte sich und war gerührt. Freudentränen waren unübersehbar. Osthues schaffte es aber doch noch, seinen Taktstock offiziell seiner Nachfolgerin Claudia Mendel zu überreichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6743744?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker